Rechner startet nicht wenn Drucker aus ist *gelöst*

Moderator: ZRUF

Rechner startet nicht wenn Drucker aus ist *gelöst*

Beitragvon DocVersillia » So 30. Dez 2007, 19:03

Hi Leute!

Mein Zockrechner (siehe Sig) startet nicht wenn mein Drucker -der über USB angeschlossen ist- aus ist...er bleibt dann beim Mem-Test im POST hängen.... Der Drucker ist ein einfacher Lexmark X3450... ich muß jedesmal den Drucker anmachen, bevor ich den Rechner starte...jemand ne Idee wieso?

Gruß Doc
Gigabyte 990XA- UD3, FX 8350 @ 4823MHz, Corsair H110, 16GB G.Skill 2133, VTX HD 7950 X-Edition 3GB, Creative X-FI Extreme Gamer, Windows 7 Prof 64 Bit, 1xADATA AS511 120GB, 4 TB HDD, HAF XB, be quiet! Straight Power E9 600W
Benutzeravatar
DocVersillia
Senior Member
 
Beiträge: 531
Registriert: Di 1. Jan 2013, 22:36

Rechner startet nicht wenn Drucker aus ist *gelöst*

Beitragvon dataj1998 » So 30. Dez 2007, 19:36

Was ist das für nen Drucker?
Hat der zufällig nen Cardreader dabei?
dataj1998
 

Rechner startet nicht wenn Drucker aus ist *gelöst*

Beitragvon DocVersillia » Mo 31. Dez 2007, 14:44

wie gesagt ein ganz einfaches Ding..habe ich mal geschenkt bekommen... hier das Datenblatt
Hat nen Cardreader drin....
Gigabyte 990XA- UD3, FX 8350 @ 4823MHz, Corsair H110, 16GB G.Skill 2133, VTX HD 7950 X-Edition 3GB, Creative X-FI Extreme Gamer, Windows 7 Prof 64 Bit, 1xADATA AS511 120GB, 4 TB HDD, HAF XB, be quiet! Straight Power E9 600W
Benutzeravatar
DocVersillia
Senior Member
 
Beiträge: 531
Registriert: Di 1. Jan 2013, 22:36

Rechner startet nicht wenn Drucker aus ist *gelöst*

Beitragvon dataj1998 » Mo 31. Dez 2007, 16:37

Jo, alles klar ;)

Folgendes:
Der Cardreader im Drucker meldet sich im BIOS als Wechselspeicher und man könnte theoretisch davon booten. Das blöde an diesen Druckern ist - die haben oft keinen richtigen An/Ausschalter und damit ist das Ding - wenn auch ausgeschaltet - wohl aufm USB Bus unterwegs und meldet dem BIOS irgendwas... Das versucht daraufhin das Gerät sowie eventuell vorhandene Medien zu erkennen -> et dauert ;)

Wenn du ihn anmachst, geht das vermutlich alles fix und ohne Probleme, weil die Meldung \"da ist nix zum booten\" einfach kommt...

Du kannst mal testweise den Drucker vom Rechner trennen beim booten - sollte den gleichen Effekt haben, wie ihn anzuschalten ;)

Aber das sollte ja nun auch im ausgeschalteteten und angeschlossenen Zustand ohen Probs gehen... Du solltest also mal im BIOS mit folgenden Optionen spielen (sofern vorhanden):
- Legacy USB Support
- Generic USB Support
- Boot from USB
- in der Bootreihenfolge gucken, was da so drinsteht

Guck mal was du davon hast und auf was es grade steht... Ich könnt mir vorstellen, wenn man dem BIOS ausprügelt, dass es nach USB Bootmedien sucht, dann geht das ganze auch im ausgeschalteten Zustand schnell ;)
dataj1998
 

Rechner startet nicht wenn Drucker aus ist *gelöst*

Beitragvon DocVersillia » Mo 31. Dez 2007, 18:07

Danke für den Tip, werde ich testen.... :)
Gigabyte 990XA- UD3, FX 8350 @ 4823MHz, Corsair H110, 16GB G.Skill 2133, VTX HD 7950 X-Edition 3GB, Creative X-FI Extreme Gamer, Windows 7 Prof 64 Bit, 1xADATA AS511 120GB, 4 TB HDD, HAF XB, be quiet! Straight Power E9 600W
Benutzeravatar
DocVersillia
Senior Member
 
Beiträge: 531
Registriert: Di 1. Jan 2013, 22:36

Rechner startet nicht wenn Drucker aus ist *gelöst*

Beitragvon DocVersillia » Mi 2. Jan 2008, 17:35

Danke dataj... - Legacy USB Support war an und daran lag es! hast mir echt geholfen!

Gruß Doc
Gigabyte 990XA- UD3, FX 8350 @ 4823MHz, Corsair H110, 16GB G.Skill 2133, VTX HD 7950 X-Edition 3GB, Creative X-FI Extreme Gamer, Windows 7 Prof 64 Bit, 1xADATA AS511 120GB, 4 TB HDD, HAF XB, be quiet! Straight Power E9 600W
Benutzeravatar
DocVersillia
Senior Member
 
Beiträge: 531
Registriert: Di 1. Jan 2013, 22:36

Rechner startet nicht wenn Drucker aus ist *gelöst*

Beitragvon dataj1998 » Mi 2. Jan 2008, 18:13

Bitte gern geschehen :)

Kannst ja noch nen \"gelöst\" an den Threadtitel hängen, damit andere sehen, dass hier nicht nur Probleme auftauchen, sondern auch verschwinden :D
dataj1998
 

Rechner startet nicht wenn Drucker aus ist *gelöst*

Beitragvon corvus » Mi 2. Jan 2008, 18:50

Beim 939dual ist der Legacy-Mode völlig problemlos. Bei einem Board mit VIA-Chipset war es mal so, daß nur entweder der Legacy-Mode ODER der EHCI-USB2-Controller aktiv sein durften, das sogar ohne Geräte mit USB2.
corvus
 


Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste