City2City - Ein Erfahrungsbericht

Moderator: ZRUF

City2City - Ein Erfahrungsbericht

Beitragvon ASRock_USer » Do 4. Apr 2013, 21:45

[CENTER]City2City
So billig will keiner reisen!

[/CENTER]


Seit dem Fernbuslinien in Deutschland seit kurzem genemigungsfähig sind (das Bahnmonopol auf Fernstrecken wurde aufgehoben) sprießen neue Anbieter nur so aus dem Boden. Einer der neuen Anbieter ist city2city, die vor kurzem ihren Betrieb aufgenommen haben und eine Fahrt momentan zum Sonderpreis von 5€ anbieten.


Da ich kurzfristig nach München und zurück musste, wollte ich auf dem Rückweg city2city eine Chance geben. Immerhin der Preis überzeugt schonmal – während mich das Bahnticket für den Hinweg auf der Strecke Duisburg – München 100€ gekostet hat (Sparpreis, 5 Tage vorab gebucht), kostete mich die Rückfahrt nur 10€. Bereits bei der Reisedauer kommt aber das böse erwachen. Der Hinweg dauerte 6 Stunden (1 umsteigen – schneller geht es mit dem direkten ICE), für den Rückweg sind 12 Stunden veranschlagt, wobei eine Stunde Aufenthalt in Frankfurt a. M. vorgesehen ist.


Los ging es Morgens am ZOB in München, 15 Minuten vor Abfahrt fand sich auch der City2City Reisebus an der vorgeschriebenen Haltestelle ein. Was folgten waren Szenen die eher aus der Bundeswehr stammen könnten. Die Fahrgäste (immerhin ca. 15) reihten sich in eine Reihe, vorne stand einer der Fahrer. Er fragte kurz und schmerzlos die wichtigsten Infos ab:


Hallo! Name? Wohin?


Es folgt mein Name und Duisburg. Der Fahrer schaut verdutzt. Ich wiederhole Duisburg. Schweigen. Natürlich über Frankfurt brach ich dieses. Nach kurzer Suche auf der Liste durfte ich schließlich mein Gepäck verstauen. Für die Tickets (einmal ausgedruckt und einmal als eTicket auf dem Handy) schien sich hingegen keiner zu interessieren.


Der erste Eindruck des Busses war sehr gut. Ein modernes und wohl fabrikneues (so roch es zumindest) Modell mit vielen Extras. Immerhin wirbt city2city mit Strom und WLAN während der Fahrt.


Pünktlich um 11 Uhr fuhr der Bus schließlich ab. Von den Fahrern folgte keine weitere Information, keine Begrüßung - nichts. Unvermittelt startete irgendwann das Video mit den Sicherheitshinweisen auf den beiden Monitoren die sich im Bus befinden. Was auf den Monitoren folgten waren eher peinliche city2city Werbespots. Interessante Informationen zum Reiseverlauf oder ein Unterhaltungsprogramm gibt es nicht. Anstelle dessen fiel noch im Stadtgebiet von München das WLAN aus.


Nach einer Stunde Augsburg – noch immer ohne WLAN. Der Bus hält und der Busfahrer spricht das erste Mal: “Augsburgâ€
Das neue ASRock Support-Forum ist nun hier:

http://www.tweakpc.de/forum/asrock-support/
Benutzeravatar
ASRock_USer
Senior Member
 
Beiträge: 17094
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 10:36

Beitragvon MK » Do 4. Apr 2013, 22:32

klingt wirklich ziemlich übel! :)
Benutzeravatar
MK
Member
 
Beiträge: 97
Registriert: Di 13. Nov 2012, 18:11

Beitragvon ASRock_USer » So 7. Apr 2013, 22:04

Mal schauen wie es wird wenn sich das alles noch etwas einspielt. Aber so wirklich überzeugend ist das Angebot nicht. Letztlich dürfte es interessant sein, wo die normalen Fahrpreise liegen. Aber momentan würde City2City vlt für einfache "Kurzstrecken" (3 Stunden oder so) nehmen. Für mehr aber auch nicht.

E: Der "Support" von C2C überzeugt leider auch nicht. Auf eMail Anfragen antwortet man wohl nicht oder erst sehr verzögert.
Das neue ASRock Support-Forum ist nun hier:

http://www.tweakpc.de/forum/asrock-support/
Benutzeravatar
ASRock_USer
Senior Member
 
Beiträge: 17094
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 10:36

Beitragvon Chris » Fr 12. Apr 2013, 18:04

klingt nach einem schlimmen Trip..
Chris
Junior Member
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr 12. Apr 2013, 16:59


Zurück zu Sonstiges / Offtopic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 2 Gäste

cron