Kingston HyperX 120GB SSD (SH100S3/120G) im Test

Kingston HyperX 120GB SSD (SH100S3/120G) im Test

Beitragvon ASRock_USer » Di 1. Nov 2011, 23:15

Kingston HyperX 120GB SSD (SH100S3/120G) im Test


Bild


Die Speicherspezialisten von Kingston bieten zwar seit geraumer Zeit SSD Lösungen an, dabei verzichtete man bisher aber auf Premiumlösungen, die unter dem HyperX Logo vermarktet werden. Dies änderte sich aber im Sommer 2011. Hier kündigte Kingston erstmals SSD Produkte der HyperX Serie an. Zum Einsatz kommt hierbei der beliebte SandForce SF-2281 Controller.

Aktuell umfasst die HyperX Serie zwei Modelle. Eine 240 GB und eine 120GB Version. Beide Versionen werden vom Hersteller mit maximal 550 MB/s / 510 MB/s (Lesen/Schreiben) spezifiziert. Unterschiede gibt es allerdings bei den IOPS (Input/Output Operations Per Second). Bei der 120GB Version sind diese ( für den dauerhaften Gebrauch) mit 20 000 Lesen / 60 000 Schreiben angegeben. Bei der 240 GB Version mit 40 000 Lesen / 60 000 Schreiben (jeweils bei 4K). Bei den Flashchips greift man zu 25nm MLC-Modellen von Intel mit ONFI 2.2 Interface. Eine Besonderheit ist hierbei, dass diese eine Lebenszeit von 5000 Zyklen haben.



http://www.pctreiber.net/2011/kingston-hyperx-120gb-ssd-sh100s3120g-review.html
Das neue ASRock Support-Forum ist nun hier:

http://www.tweakpc.de/forum/asrock-support/
Benutzeravatar
ASRock_USer
Senior Member
 
Beiträge: 17094
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 10:36

Zurück zu Festplatten (HDD & SSD)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron