SSD OCZ vs. Asrock H61m/U3S3

Re: SSD OCZ vs. Asrock H61m/U3S3

Beitragvon MichaR2112 » Di 23. Aug 2011, 18:20

ms2011 @ so nee kakke ...

Habe mir die Vertex 2 geholt, da der Händler nur noch nee Vertex3 Max IOPS für 235€ da hatte ..
Die agitlity hatte ich probeweise am SATA-300 angeschlossen. Hatte die selben Ergebnisse ...

Morgen werde ich meinen Händler noch mal anmailen wegen den 107GB ...

Was würdest du mir denn empfehlen 120GB am besten SATA-600 aber SATA-300 würde auch gehen wenn die Benchmarkergebnisse stimmen würden ...
Warum ist bei mir im Schreibbetrieb so wenig Leistung da. Weiterhin weniger 100MB/s ..
MichaR2112
 

Re: SSD OCZ vs. Asrock H61m/U3S3

Beitragvon ms2011 » Di 23. Aug 2011, 18:52

[quote author=MichaR2112 link=topic=15014.msg91139#msg91139 date=1314120002]
ms2011 @ so nee kakke ...

Habe mir die Vertex 2 geholt, da der Händler nur noch nee Vertex3 Max IOPS für 235€ da hatte ..
Die agitlity hatte ich probeweise am SATA-300 angeschlossen. Hatte die selben Ergebnisse ...

Morgen werde ich meinen Händler noch mal anmailen wegen den 107GB ...

Was würdest du mir denn empfehlen 120GB am besten SATA-600 aber SATA-300 würde auch gehen wenn die Benchmarkergebnisse stimmen würden ...
Warum ist bei mir im Schreibbetrieb so wenig Leistung da. Weiterhin weniger 100MB/s ..
[/quote]

Ferndiagnose kann ich dir da leider nicht geben,und wegen dieser 107Gb Geschichte musst du glaub ich direkt bei OCZ anfragen.

Ist ziemlich komisch das du auch mit dem iaStor Treiber am Sata2 Port so niedrige Schreibraten hast, allerdings habe ich mir die eben nochmal angesehen für Sata2 sind die eigentlich gar nicht so niedrig, poste das Ergebnis doch mal im OCZ Forum da haben die Leute etwas bessere Vergleichsmöglichkeiten.

Wichtig ist das du nicht ständig nonstop mit AS SSD Benchs durchführst, wenn man es da übertreibt kann es passieren das Durawrite einsetzt (Also wenn man wirklich nonstop viel bencht, es wirklich übertreibt)

Empfehlen würde ich die Crucial M4:
http://geizhals.at/deutschland/626829
bei der gibts derzeit die wenigsten Beschwerden,

ansonsten noch die Mushkin Chronos:
http://geizhals.at/deutschland/660782
da bekommt man meiner Meinung nach im120gb/Sata3 Sektor derzeit das meißte fürs Geld.

Die beste Performance bekommst du eben wenn du dir ein Mainboard holst auf dem nativ Sata3 per Intel Controller verbaut ist, ansonsten wirste eben nicht viel höhere Performance als Momentan rausholen können.

Ich komme mit einer Max Iops 120GB auf Sata3 derzeit zwischen 650 - 710 Punkte im AS SSD je nach Setup, denke aber mal als Anhaltspunkt wird dir das nichts bringen.
ms2011
 

Re: SSD OCZ vs. Asrock H61m/U3S3

Beitragvon MichaR2112 » Di 23. Aug 2011, 19:09

Beim OCZ-Forum war ich schon ... Sendar empfiehl mir ein neuies Motherboard (P67) zu kaufen . Super ...
Was mich abgehalten hat von der Crucial waren die geringeren Schreibwerte (175MB/s)
MichaR2112
 

Re: SSD OCZ vs. Asrock H61m/U3S3

Beitragvon ms2011 » Di 23. Aug 2011, 20:01

[quote author=MichaR2112 link=topic=15014.msg91142#msg91142 date=1314122978]
Beim OCZ-Forum war ich schon ... Sendar empfiehl mir ein neuies Motherboard (P67) zu kaufen . Super ...
Was mich abgehalten hat von der Crucial waren die geringeren Schreibwerte (175MB/s)
[/quote]

Und hast du auch gefragt ob das korrekt ist das deine SSD nur 107Gb zur verfügung stellt(würde ich an deiner Stelle machen,könnte sich lohnen)?

Im Alltagsbetrieb wirst du diese Werte alle sowieso nicht erreichen, schon gar nicht wenn du nicht auch noch andere Geräte verbaut hast, die ebenfalls mit so hohen Raten arbeiten, von daher würde ich auf diese Werte auch nicht all zu viel Wert legen. Den Unterschied zwischen 150mb/s und 250mb/s wirst du im normalen Betrieb nicht merken und erreichen auch nur unter besonderen Bedingungen.

Im normalen Betrieb erreiche ich mit meiner SSD z.B. nur Spitzenwerte wenn ich was von oder auf meine Ramdisk kopiere, von daher kümmern die mich auch nicht wirklich so.
ms2011
 

Re: SSD OCZ vs. Asrock H61m/U3S3

Beitragvon MichaR2112 » Mi 24. Aug 2011, 13:19

Hallo zusammen,
so ... war eben beim Händler und habe die Vertex2 nun gegen eine Crucial M4 (128GB) getauscht.
Und siehe da ... Sie läuft ... Hier das ASS-Benchmark-Ergebnis .. Zum Vergleich habe ich die Daten von der Agility nochmal daneben gelegt ...
Dateianhänge
as-ssd-bench Crucial-M424.08.2011.png
as-ssd-bench Crucial-M424.08.2011.png (33.17 KiB) 1308-mal betrachtet
as-ssd-bench OCZ-AGILITY3 ATA 22.08.2011 18-41-59.png
as-ssd-bench OCZ-AGILITY3 ATA 22.08.2011 18-41-59.png (33.04 KiB) 1290-mal betrachtet
MichaR2112
 

Re: SSD OCZ vs. Asrock H61m/U3S3

Beitragvon ms2011 » Mi 24. Aug 2011, 14:46

Das ist wirklich ein sehr gutes Ergebnis,600 Punkte sind schon sehr ok an einem nicht nativen Sata3-Port und das war ein sinnvoller Tausch :)
ms2011
 

Vorherige

Zurück zu Festplatten (HDD & SSD)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron