Raid Erfahrungen...?

Moderator: ZRUF

Raid Erfahrungen...?

Beitragvon DocVersillia » Di 5. Feb 2008, 17:29

Hi Leute!

Bin am überlegen ob ich mir noch ne Sata Platte (identisch zu meiner jetzigen natürlich) zulege um damit nen Raid 0 zu basteln... weil die Ladezeiten von manchen Games gehen mir echt auf die ketten und die \"Bremse\" denke ich ist die Festplatte. Jetzt habe ich mir gedacht das man ja THEORETISCH die zugriffszeit halbieren kann wenn man Raid 0 macht... in einer älteren Ausgabe der PCGH steht aber das Raid 0 bei Games überhaupt nichts bringt, höchstens im einstelligen Prozentbereich... wie sind eure erfahrungen?

Gruß Henning
Gigabyte 990XA- UD3, FX 8350 @ 4823MHz, Corsair H110, 16GB G.Skill 2133, VTX HD 7950 X-Edition 3GB, Creative X-FI Extreme Gamer, Windows 7 Prof 64 Bit, 1xADATA AS511 120GB, 4 TB HDD, HAF XB, be quiet! Straight Power E9 600W
Benutzeravatar
DocVersillia
Senior Member
 
Beiträge: 531
Registriert: Di 1. Jan 2013, 22:36

Raid Erfahrungen...?

Beitragvon ZRUF » Di 5. Feb 2008, 17:38

Das Problem bei Raids ist, dass die Zugriffszeiten nicht verringert werden, sondern nur die Datentransferleistung erhöht. Das bringt immens was, wenn man viele große Dateien hat, mit denen man hantieren muss. 3D- Rendering, prof. Bildbearbeitung, Video etc. Bei Spielen, die viel auf kleinere Dateien zugreifen ist die Performancesteigerung nicht so gravierend. Wenn die Levels aus einzelnen großen Dateien, dann kann es bei Ladezeiten durchaus vorteile geben, aber insgesamt ist es hier als sinnvoller zu erachten, Spiele auf eine möglichst schnelle Einzelplatte mit geringer Zugriffszeit zu installieren.
ZRUF
Senior Member
 
Beiträge: 1918
Registriert: Mo 29. Okt 2012, 10:42

Raid Erfahrungen...?

Beitragvon usch65 » Di 5. Feb 2008, 17:47

Richtig ZRUF! (Bringt also nicht wirklich was für \"Spieler\" ;) )
Und noch etwas zu RAID 0:
Wenn dir davon dann mal eine Platte defekt geht sind ALLE deine Daten hinüber - zumindest im RAID-Verbund wenn du nicht noch eine extra Platte zum sichern deiner gesamten Daten hast! 8o
usch65
 

Raid Erfahrungen...?

Beitragvon Rote Zora » Di 5. Feb 2008, 17:48

Usch65 war mal wieder schneller *grrr* :D :D :D
Rote Zora
 

Raid Erfahrungen...?

Beitragvon DocVersillia » Di 5. Feb 2008, 18:20

also laß ich das besser... richtig? also warte ich wie bisher 1,5 min, bis mein rechner bei BF2 usw soweit ist? :( Schade, hatte gehofft würde was bringen... mit Videos usw habe ich nicht wirklich was am Hut... trotzdem danke Euch!

Gruß Henning
Gigabyte 990XA- UD3, FX 8350 @ 4823MHz, Corsair H110, 16GB G.Skill 2133, VTX HD 7950 X-Edition 3GB, Creative X-FI Extreme Gamer, Windows 7 Prof 64 Bit, 1xADATA AS511 120GB, 4 TB HDD, HAF XB, be quiet! Straight Power E9 600W
Benutzeravatar
DocVersillia
Senior Member
 
Beiträge: 531
Registriert: Di 1. Jan 2013, 22:36

Raid Erfahrungen...?

Beitragvon usch65 » Di 5. Feb 2008, 18:30

Es kann schon eher eine Performancesteigerung erreicht werden wenn du evtl. den RAM noch etwas optimieren kannst - bringt wesentlich mehr als mir der HDD was zu machen!
Allerdings kann auch schon eine Defragmentierung der Platte etwas bringen!
Poste doch mal deine BIOS-Werte aus dem M.I.T - Menüteil! (Am besten ein Scrennshot/Kamerebild!)
Auch könnte ein BIOS-Update etwas mehr Performance bringen - hast ja noch immer das erste F4er drauf - gibt schon das F9er für dein Board.
(Auch hier - fragen wenn du nicht genau weißt wie! ;) )
usch65
 

Raid Erfahrungen...?

Beitragvon Rote Zora » Di 5. Feb 2008, 19:13

Du kannst aber auch eine 2. Festplatte im System verbauen und dort die Spiele installieren - bringt auch etwas. Und immer wieder mal die Platten defragmentieren. Auch der Ausbau von Arbeitsspeicher kann für Performance sorgen, aber Du hast ja bereits 2 GB in deinem System verbaut und ist meiner Meinung nach auch völlig ausreichend. Bei 4GB Arbeitsspeicher würde dein Betriebssystem diese eh nicht vollständig verwalten können - dazu bräuchtest Du schon ein 64-bit OS ;)

Ob ein BIOS-Update einen Geschwindigkeitsvorteil erbringen kann, mag ich zu bezweifeln da es sich hierbei meist um Micro-Code-Updates z.B. für neue Prozessor-Unterstützung handelt oder einfach nur Bugs beseitigt werden. Im Idealfall würde sich das eher wieder das RAID beziehen.

Gruss Rote Zora ;)
Rote Zora
 

Raid Erfahrungen...?

Beitragvon DocVersillia » Di 5. Feb 2008, 19:51

Also hier mein M.I.T


Robust Graphics Boster [AUTO]
CPU Clock Ratio [10x]
CPU Host Clock Control [Enable]
CPU Host Frequency (MHz) [320]
PCI Express Frequency (MHz) [100]
C.I.A.2 [Disable]
System Momory Multiplier (SPD) [2.50]
Memory Frequency (MHz) 800 800
High Speed DRAM DLL Settings [Option 1]
Performance Enhance [Turbo]
System Voltage Control [Manual]
DDR2 Overvoltage Conrol [Normal]
PCI-E Overvoltage Conrol [Normal]
FSB Overvoltage Conrol [Normal]
(G)MCH Overvoltage Conrol [Normal]
CPU-Voltage Control [1,37500]
Normal CPU VCore [1,32500]

Hoffe jemand kann mir nen Tip geben.....?


Gruß Henning
Gigabyte 990XA- UD3, FX 8350 @ 4823MHz, Corsair H110, 16GB G.Skill 2133, VTX HD 7950 X-Edition 3GB, Creative X-FI Extreme Gamer, Windows 7 Prof 64 Bit, 1xADATA AS511 120GB, 4 TB HDD, HAF XB, be quiet! Straight Power E9 600W
Benutzeravatar
DocVersillia
Senior Member
 
Beiträge: 531
Registriert: Di 1. Jan 2013, 22:36

Raid Erfahrungen...?

Beitragvon Der Pepper » Di 5. Feb 2008, 20:02

ich habs erst hintermir.........pin vom sockel fortgeflogen........und dass wars.....alles fort......is ja nich so, das es um spielstände geht, meist sind ja auch wichtige sachen mit drauf, weil ja gerade reinzufällig die anderen platten voll sind.....also lieber ne große platte kofen, dort die wichtigen sachen drauf und nen raid 0 aus zwei 80ern für spiele und programme bauen.......so läufts bei mir jetzt ;)
Benutzeravatar
Der Pepper
Senior Member
 
Beiträge: 3533
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 19:00


Zurück zu Zubehör

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste