AM3 zu AM3+ Bios ?

Moderator: ZRUF

AM3 zu AM3+ Bios ?

Beitragvon Kuddel » Do 4. Aug 2011, 20:30

Welche ASRock MBs werden ein Bios Update zu AM3+ (Bulldozer) bekommen?
Technisch sollten es ja alle 125Watt AM3 MB können.
Kuddel
 

Re: AM3 zu AM3+ Bios ?

Beitragvon ASRock_USer » Do 4. Aug 2011, 22:24

Das neue ASRock Support-Forum ist nun hier:

http://www.tweakpc.de/forum/asrock-support/
Benutzeravatar
ASRock_USer
Senior Member
 
Beiträge: 17094
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 10:36

Re: AM3 zu AM3+ Bios ?

Beitragvon Kuddel » Do 4. Aug 2011, 22:57

Sorry, aber das ist für mich quark! Ich kenne diese ASRock werbung, wo sie die angeblichen vorteile von AM3+ bewerben, nur sehe ich keine "technische" einschränkung, da es auch bei AM3 schon Stromsparfunktionen gab, die nicht AM2+ konform waren, und dennoch passte es.
Und wie kann es sein, das ASUS welches ja noch immer das Mutterhaus von ASRock ist, dieses anbietet, und ASRock verneint dieses?
Für mich sind das später sicher unhaltbare tatsachen, und da wird ASRock sicher noch zurückrudern, wenn andere Hersteller Lauffägige Bios updates für AM3 MBs haben.
Und der allergrößet Blödsinn in der Werbung ist das mit dem Retention Modul, als ob vorher die CPU überhitzte, weil da unten dieser kleine steg war, so ein Quark!!
der grund das dieses geändert wurde, ist weil es die demontage der Kühler vereinfacht, und Herstellungskosten beim Material spart, und das mit der Kühlung haben sich Werbefutzis ausgedacht und hoffend das Blöde das glauben!
Kuddel
 

Re: AM3 zu AM3+ Bios ?

Beitragvon ASRock_USer » Fr 5. Aug 2011, 08:13

Das ganze wurde doch schon in 100en Threads und 1000en von News durchgekaut. Letzter (und momentan anch wie vor aktueller) Stand ist doch, dass es zwar theoretisch möglich ist, in der raxis aber womöglich doch deutliche Probleme entstehen (und zwar deutlicher als beim AM2 -> AM2+ Wechsel).

http://www.pctreiber.net/2011/amd-am3-bulldozer-cpus-doch-in-am3-mainboards-nutzbar.html

Gerade der höhere maximal Strom kann bei ainstream und Lowendplatinen sehr kritisch werden. Es gibt Hersteller die BIOS-Updates angeküdigt haben, wie gut die lafen wird sich zeigen müssen. Bei ASRock ist wie erwähnt wohld avon auszugehen, dass (zumindest offiziell) keine kommen. Dafür war das entsprechede Markteing zu eindeutig, zudem ist man sehr früh auf den AM3+ Zug aufgesprungen.

Bei dem neuen RM geht es im übrigen nicht um die CPU-Temperatur sondern um die Temperatur der umliegenden Spannungswandler und das ist die Idee nicht ganz blöde..
Das neue ASRock Support-Forum ist nun hier:

http://www.tweakpc.de/forum/asrock-support/
Benutzeravatar
ASRock_USer
Senior Member
 
Beiträge: 17094
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 10:36

Re: AM3 zu AM3+ Bios ?

Beitragvon Kuddel » Fr 5. Aug 2011, 14:02

Ich habe nicht geschriebn das es blöde ist die Spawas zu kühlen, aber das märchen das der alte Sockel das nicht ermöglicht hat, das hat wohl jemand vergessend den Herstellern die sowas schon mit S939 gebaut haben mitzuteilen. ach klar, die beiden stege am Ret Modul, die haben sooo stark gebremmst! :P
Da wollen uns die Marketing leute veralbern, aber wers glaunt! ;D

und zu "Gerade der höhere maximal Strom kann bei ainstream und Lowendplatinen sehr kritisch werden." Traut ASRock das seinen Platinen nicht zu ?
Dateianhänge
Kühlung.JPG
Kühlung.JPG (89.45 KiB) 2114-mal betrachtet
Kuddel
 

Re: AM3 zu AM3+ Bios ?

Beitragvon Kuddel » Fr 16. Sep 2011, 18:29

ich frage nochmal nach, nachdem viele ander MB Hersteller ihren AM3 MBs schon BD Biosse spendiert aben, was ist mit ASRock ?
Kuddel
 

Re: AM3 zu AM3+ Bios ?

Beitragvon ASRock_USer » Fr 16. Sep 2011, 18:42

Was erwartest du für eine Antwort? Offiziell hält man nach wie vor an dem AM3+ only Konzept fest. Alles weitere wird sich zeigen, wenn BD überhaupt erstmal veröffentlich wurde.
Das neue ASRock Support-Forum ist nun hier:

http://www.tweakpc.de/forum/asrock-support/
Benutzeravatar
ASRock_USer
Senior Member
 
Beiträge: 17094
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 10:36

Re: AM3 zu AM3+ Bios ?

Beitragvon Kuddel » Fr 7. Okt 2011, 20:50

ASUS hat gerade wieder ordentlich Bios für BD nachgeschoben für AM3 Bretter!
Kuddel
 

Re: AM3 zu AM3+ Bios ?

Beitragvon FHen1979 » Fr 7. Okt 2011, 21:02

[quote author=Kuddel link=topic=14967.msg90643#msg90643 date=1312495020]
Und wie kann es sein, das ASUS welches ja noch immer das Mutterhaus von ASRock ist, dieses anbietet, und ASRock verneint dieses?[/quote]

Asus war nie wirklich das Mutterhaus von AsRock. Soweit mir bekannt ist, wurde es AsRock erlaubt, Asus Lizenzen / Patente zu nutzen. Und wenn AsRock mit den Aussagen der Kompatibilität vorsichtiger ist, ist das Eigenschutz vor Klagen. Was meinste was los ist, wenn eine zugesicherte Eigenschaft nicht funktioniert oder gar nicht da ist? Biosversionen sind zudem nicht immer nur das Entscheidende, sondern auch die Boardrevision.

Ich sage nur: Asus P3B Boards mit Intel BX440 Chipsatz und deren Kompatibilität zum Pentium 3 "Coppermine"...die älteren Hasen wissen, was ich meine.

Meine ich jetzt nicht böse...aber wenn die in einem solchen Fall die Vorsichtigkeit von AsRock nicht passt, mußte zu einem "mutigen" Hersteller wechseln und dann mit eventuellen Folgen für dich leben.

Gruß

Frank
Mein System:
http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=Ltcrusher

[color="Red"]Fear is the Path to the Dark Side. Fear leads to Anger, Anger leads to Hate, Hate leads to Suffering, I sense much Fear in you.[/color]
Benutzeravatar
FHen1979
Senior Member
 
Beiträge: 567
Registriert: Mi 14. Nov 2012, 17:48

Re: AM3 zu AM3+ Bios ?

Beitragvon ASRock_USer » Mi 12. Okt 2011, 16:33

Habe heute nochmal nachgefragt. Aussage aus TW ist nach wie vor, dass es keine Updates geben wird. Der Hauptgrund sind vor allem die gestiegenen Anforderungen an die Spannungswandler.
Das neue ASRock Support-Forum ist nun hier:

http://www.tweakpc.de/forum/asrock-support/
Benutzeravatar
ASRock_USer
Senior Member
 
Beiträge: 17094
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 10:36

Nächste

Zurück zu PCT-User fragen ASRock

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast