XP - AHCP - Ein paar Fragen dazu

Moderator: ZRUF

XP - AHCP - Ein paar Fragen dazu

Beitragvon Volker S » Fr 4. Mär 2011, 12:04

Hi,

in meinem Tower werkelt eine IDE-Platte und eine SATAII-Platte. Als Backupmedium habe ich schon lange eine externe USB/esata-Platte. Eigentlich benutzte ich immer den USB-Port, aber gestern habe ich meine System auf AHCP umgestellt.
Erst mal war ich absolut verwundert, dass das so problemlos funktionierte. Hätte ich nicht gedacht - habe einfach dem Festplattenkontroller die AHCP-Treiber reingewürgt und musste danach nur 2x neu starten.
Die einzige Undurchsichtigkeit sind die Benennungen der Southbridge meines Boardes und die Unstimmigkeiten des AHCP-Treiberpaketes von ASRock. Da man schon genau wissen sollte, welcher Chipsatz auf dem Board ist, hab ich mich auf die Suche gemacht. Überall steht nur etwas von der ICH10-Southbridge.
Für die AHCP-Geschichte braucht man aber einen erweterten ICH10 - der sich dann u.A. ICH10R nennt. Für den ICH10R waren auch Treiber von ASRock zu bekommen (im Paket vom AHCP Treiberbundle).
Egal, da ich ja ein Backup vom System hatte, habe ich diesen drüber gebraten. Funzt soweit alles.

Nun zu meiner eigentlichen Frage:
In der Taskleiste ist ja das Symbol für wechselbare Medien, welches jetzt natürlich auch meine interne SATA-Platte anzeigt.

1.) kann man diesen Eintrag vorm "entfernen" ausschließen. Das ist für Win XP eine Wichtige Platte, wo alle zusätzliche Programme (und die Auslagerungsdatei) drauf sind?

2.) (zielt eher auf das Gegenteil ab)
Wenn man nun ein hotswapping-System hat - wieso kann man das eigentlich gar nicht anwenden. Muss man die Platten (die man ab -und zu entfernen möchte irgendwie aus der Indiziereung (oder was XP mit den Partitionen macht) herausnehmen? Von 2 Versuchen meine externe eSata-Platte zu entfernen, funktioniere einer nach öfterem probieren. Beim 2.ten Versuch hat Windows sich mehrfach geweigert das "Volumen" frei zu geben.

...wenn das so ist, dann bleib ich doch besser bei USB. Das kann man wenigstens vernünftig entkoppeln.


-volker-
Volker S
 

Re: XP - AHCP - Ein paar Fragen dazu

Beitragvon ASRock_USer » Fr 4. Mär 2011, 17:22

Hallo,

Ich vermute, da meinst AHCI und nicht AHCP ;)

Zu 1)
Soweit mir bekannt kannst du das Symbol nur ausblenden, dann aber für alle Geräte (also auch USB). Weil ja auch der eSATA am Controller hängt nutzt es auch nicht viel Hotplug für SATA z.B. mittels BIOS grundsätzlich zu unterbinden.

Zu 2)
Sicher das keine Anwendungen mehr auf die Platte zugreifen wenn du diese entfernen willst?
Das neue ASRock Support-Forum ist nun hier:

http://www.tweakpc.de/forum/asrock-support/
Benutzeravatar
ASRock_USer
Senior Member
 
Beiträge: 17094
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 10:36

Re: XP - AHCP - Ein paar Fragen dazu

Beitragvon Volker S » Fr 4. Mär 2011, 19:02

Hi,

ist doch irgendwie kontrovers diese AHCI-Geschichte. Auf der einen Seite ist es ja ganz gut, dass meine interne SATA nicht entkoppelbar ist (habe es aber auch nur 1x versucht und weiß augenblicklich nicht aus dem Stegreif ob sie [Western Digital WD3200AAKS] überhaupt die Funktion Hot Swapping besitzt), auf der anderen Seite sollte das Entkoppeln der externen eSata fehlerfrei funktionieren (da diese Platte Hot-Swapping beherrscht). Und wenn man die Platten tatsächlich ohne Weiteres entkoppeln kann, ist der Menüpunkt "interne SATA-Platte entfernen" (bei dem Taskleisten-Icon für wechselbare Medien) doch auch irgendwie kontraproduktiv, wenn man es für bestimmte Laufwerke (die immer im System eingebunden sein sollen) nicht deaktivieren kann. Ich stelle mir vor ein Anderer deaktiviert mal ein wichtiges Laufwerk, oder vertippt sich beim Klicken - wenn man nur einen USB-Stick entfernen möchte. Selbst beim nachträglichen Aktivieren dieser wichtigen Platte, muss ich mindesten den Ort der Swapdatei wieder neu einpflegen.

Ich werde das mal genauer untersuchen - vielleicht war ja auch gerade der Virenscanner bei der externen eSata aktiv. Der erste Versuch war - was die Entkoppelbarkeit angeht - jedenfalls enttäuschend.

-volker-
Volker S
 


Zurück zu Microsoft

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

cron