PHP und Oracle

Moderator: ZRUF

PHP und Oracle

Beitragvon Ratoarcar » Do 25. Okt 2007, 11:39

Hallo,
ich hatte php mit oracle am laufen, jedoch wurde jetzt auf dem Server die IP geändert, und jetzt läuft php nicht mehr :-/. Hier ein paar Infos
PHP Version 5.2.4
Apache 2.0
Oracle 10
Solaris 10
Kompiliert habe ich es mit: \'--with-apxs2=/opt/audit/apache/bin/apxs\' \'--with-oci8=/u01/home/dba/oracle/product/10.2.0\' \'--enable-sigchild\'

Man muss dazu sagen, das ich mit dem Oracle SQL Developer von außen auf die Datenbank zugreifen kann....

Im PHP ruf ich folgenden Befehl auf:
Code: Alles auswählen
oci_connect(\"pwroot@siux\",\"pw\");


Daraufhin bekomme ich die meldung:
Warning: ocilogon() [function.ocilogon]: OCIEnvNlsCreate() failed. There is something wrong with your system - please check that ORACLE_HOME is set and points to the right directory


jedoch ist laut phpinfo() alles richtig gesetzt.... Oracle_HOME wird in der.profile gesetzt..... Weiß einer weiter????
Ratoarcar
Member
 
Beiträge: 98
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 05:37

PHP und Oracle

Beitragvon dataj1998 » Do 25. Okt 2007, 11:55

Hmm... Hat sich evtl. der User unter dem der Apache läuft, sich geändert hat? Alternativ kanns auch sein, dass nen Fehler im Pfad ist...

Vielleicht ist ja auch in dem Oracle Home noch ne Config File... Ich kenn es vom Oracle von Windows her, dass der Oracle Server in einer Configdatei die IP Adresse drin stehen hat und sich an diese bindet... Eventuell hängt es da^^
dataj1998
 

PHP und Oracle

Beitragvon Ratoarcar » Do 25. Okt 2007, 11:59

der apache User ist immer noch der selbe, und im listener habe ich auch die lokale ip usw eingetragen....
Ratoarcar
Member
 
Beiträge: 98
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 05:37

PHP und Oracle

Beitragvon Ratoarcar » Do 25. Okt 2007, 12:18

ok habs gelöst, scheinbar wurden die Zugriffrechte geändert, wobei mir versichert wurde, das dies nicht der Fall wäre. Hab dann den Apache user in die oracle Gruppe hinzugefügt und nu geht.... Das hatte ich auch schon einmal getestet, jedoch muss man den Apache stopen und dann starten und keinen restart machen...
Ratoarcar
Member
 
Beiträge: 98
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 05:37

PHP und Oracle

Beitragvon dataj1998 » Do 25. Okt 2007, 12:24

Hehe...

Jo, wenn du für nen User die Gruppenmitgliedschaft änderst, muss der sich \"neu anmelden\"... Und bei nem restart wird ja nur nen SIGHUP an den Prozess gesendet... Bei Stop wird der Prozess aber richtig beendet und beim Neustart vom Prozess ist das wie nen neuer Login :)
dataj1998
 


Zurück zu Linux

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron