SSD OCZ vs. Asrock H61m/U3S3

Re: SSD OCZ vs. Asrock H61m/U3S3

Beitragvon MichaR2112 » Mo 22. Aug 2011, 17:43

So ... habe heute mal ein Firmwareupdate (2.11) gemacht.
Leichter Anstieg der Daten aber weiterhin nicht zufriedenstellend ...
Habe deshalb heute mal den Computerladen angeschrieben ob er mir die Platte tauschen würde ...
Nun stellt sich bei mir nur die Frage welche SSD sollte ich dann nehmen ...
Dateianhänge
as-ssd-bench OCZ-AGILITY3 ATA 22.08.2011 18-41-59.png
as-ssd-bench OCZ-AGILITY3 ATA 22.08.2011 18-41-59.png (33.04 KiB) 1767-mal betrachtet
MichaR2112
 

Re: SSD OCZ vs. Asrock H61m/U3S3

Beitragvon mickythebeagle » Mo 22. Aug 2011, 19:36

Da liegst Du mit Deiner SATA-600 ja immer noch unter meiner SATA-300 .
Tja bei den Probs im Mom mit den intel SSD und wohl auch mit allen SF- Basierten.
Wer soll da was sagen
mickythebeagle
 

Re: SSD OCZ vs. Asrock H61m/U3S3

Beitragvon MichaR2112 » Mo 22. Aug 2011, 19:51

Ist es nicht besser dann nee SATA-300 zu nehmen und wenn ja, welche ?
MichaR2112
 

Re: SSD OCZ vs. Asrock H61m/U3S3

Beitragvon mickythebeagle » Mo 22. Aug 2011, 20:56

ich würde Sagen ne m4 oder eben ne 470er Samsung
mickythebeagle
 

Re: SSD OCZ vs. Asrock H61m/U3S3

Beitragvon MichaR2112 » Di 23. Aug 2011, 10:08

Hallo
mickythebeagle @ Mir ist da was aufgefallen.
Im benchtool ASS steht ja oben links die Daten der SSD ..
Unter "asahci" steht bei mir immer "1024 k - OK" ...
Nun ist mir aufgefallen, dass dort bei euch immer "103424 k -OK" steht.
Wieso unterscheidet sich das bei mir ... Liegt dies am 32bit System ??
MichaR2112
 

Re: SSD OCZ vs. Asrock H61m/U3S3

Beitragvon ms2011 » Di 23. Aug 2011, 10:34

[quote author=MichaR2112 link=topic=15014.msg91124#msg91124 date=1314090526]
Hallo
mickythebeagle @ Mir ist da was aufgefallen.
Im benchtool ASS steht ja oben links die Daten der SSD ..
Unter "asahci" steht bei mir immer "1024 k - OK" ...
Nun ist mir aufgefallen, dass dort bei euch immer "103424 k -OK" steht.
Wieso unterscheidet sich das bei mir ... Liegt dies am 32bit System ??
[/quote]

Das ist lediglich das Alignment, das ist hier recht gut erklärt: http://media-addicted.de/alignment-von-partitionen-auf-ssds-ohne-datenverlust-und-neuinstallation-aendern/769/

Solange der Wert anständig teilbar ist und bei AS SSD ein -Ok dahintersteht muss man da nix machen oder beachten, es gibt Sonderfälle wo das nicht stimmt aber das ist dann meist ein Fehler bei der Einrichtung, passiert eher selten.
ms2011
 

Re: SSD OCZ vs. Asrock H61m/U3S3

Beitragvon MichaR2112 » Di 23. Aug 2011, 16:07

Hallo,
so ... war eben im Computerladen und habe meine Agility3 umgetauscht in eine Vertex2.
Im Anhand seht Ihr nun die neuen Leistungsdaten. Fast identisch mit der Agility ...

Was mich nur stuzig macht, ist, dass im Benchmark oben recht nicht mehr "asahci32" sonder nun "iostar" steht.
Was ist das denn nun ...

LG
MichaR
Dateianhänge
as-ssd-bench OCZ-Vertex2 ATA 23.08.2011 17-05-59.png
as-ssd-bench OCZ-Vertex2 ATA 23.08.2011 17-05-59.png (32.69 KiB) 1774-mal betrachtet
MichaR2112
 

Re: SSD OCZ vs. Asrock H61m/U3S3

Beitragvon ms2011 » Di 23. Aug 2011, 16:14

iaStor bedeutet du verwendest den Intel Rapid Storage Technology AHCI Treiber.

Warum hast du die Agility3 überhaupt in eine Vertex2 getauscht ?

Was mich ein wenig wundert ist das nur 107GB zur Verfügung stehen, wenn ich mich nicht irre kannste die SSD gleich bei OCZ einschicken, mehr dazu kannst du hier nachlesen:

http://www.ocztechnologyforum.de/forum/showthread.php?2418-Statement-zu-25nm-SSDs

4. Klarstellung zu betroffenen Laufwerken:

120GB: 107GB formatiert -> betroffen und qualifiziert für den Austausch, Kapazität zu gering
120GB: 111GB formatiert -> nicht betroffen, Kapazität normal



Genaueres solltest du da mit Nico oder Serdar vom OCZ Support klären, das mit den 107gb scheint mir nicht korrekt.
ms2011
 

Re: SSD OCZ vs. Asrock H61m/U3S3

Beitragvon MichaR2112 » Di 23. Aug 2011, 16:20

ms2011 @ Performenc war mir zu wenig . Da mein Motherboard keine natives SATA-600 Anschlüsse hat lief die Agility besonders beim schreiben (unter 100MB/s) nicht rund.

Lese aber den Kompletten beitrag dann weiß du alles .. besonders meine Anhänge sind interessant ..
MichaR2112
 

Re: SSD OCZ vs. Asrock H61m/U3S3

Beitragvon ms2011 » Di 23. Aug 2011, 17:16

Also den kompletten Beitrag habe ich jetzt mal gelesen, dennoch erscheint mit dieser Austausch als absolut nicht sinnvoll. Da hätte ich wenigstens gegen was stressfreieres als OCZ getauscht, die bekommt man leider nicht überall auf anhieb gleich problemfrei zum Laufen.

Es ist richtig,die meissten Sata3 SSDs entfalten ihre volle Performance nur am nativem Controller. Das bedeutet aber nicht das eine Sata3 SSD wesentlich schlechter als eine Sata2 SSD performt, da muss noch irgendwas anderes bei dir nicht gestimmt haben.

Kann natürlich Chips geben mit denen die Agility3 nicht so gut zurecht kommt(steht ja auch so in dem Link zum OCZ Forum), aber das die Vertex2 dann damit besser harmoniert ist nicht einfach so gesagt.

Hast du die Agility3 mal an einem Sata2 Port angeschlossen und gebencht?
(ich bin mir ziemlich sicher das die Agility3 am Sata2 Port besser performt hätte als jetzt die Vertex2, sofern das auch eine 120GB Version war)

Wie gesagt, informier dich mal ob das mit den 107GB nicht eigentlich sowieso zum Umtausch berechtigt ist(mein Link zum OCZ.de Forum im Beitrag davor), ich bin mir ziemlich sicher, daß es so ist.
ms2011
 

VorherigeNächste

Zurück zu Festplatten (HDD & SSD)

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron