Richland Support (BIOS update) auf FM2 Boards?

ASRock Mainboards für AMD-Plattformen

Moderator: ZRUF

Richland Support (BIOS update) auf FM2 Boards?

Beitragvon Nogothrim » Di 6. Aug 2013, 18:10

Hallo,

Ich spiele mit dem Gedanken mir ein FM2A75M-DGS oder ein FM2A75 Pro4-M zusammen mit einer Richland CPU zuzulegen (A10-6700 oder A8-6500 wahrscheinlich). Jetzt werden diese Boards ja wahrscheinlich mit einer BIOS Version ausgeliefert, die Richland noch nicht unterstützt. Meine Frage: Kann ich mit der Richland CPU trotzdem booten und das BIOS updaten? Chips austauschen oder das Board einschicken wären für mich keine wirkliche Alternative.
Nogothrim
Junior Member
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 6. Aug 2013, 18:05

Beitragvon ASRock_USer » Di 6. Aug 2013, 21:46

Hallo,

ich frage mal nach
Das neue ASRock Support-Forum ist nun hier:

http://www.tweakpc.de/forum/asrock-support/
Benutzeravatar
ASRock_USer
Senior Member
 
Beiträge: 17094
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 10:36

Beitragvon ASRock_USer » Do 8. Aug 2013, 07:15

Asrock TW hat vefschiedene Boards mit alten Bios-Versionen getestet.Soweit gab es keine Probleme.
Ab Werk werden die Boards aber ja schon seit längerem mit der neusten Version ausgeliefert. Wenn du alao 100 Prozent sicher sein willst am besten den Händler fragen.
Das neue ASRock Support-Forum ist nun hier:

http://www.tweakpc.de/forum/asrock-support/
Benutzeravatar
ASRock_USer
Senior Member
 
Beiträge: 17094
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 10:36

Beitragvon Nogothrim » Fr 9. Aug 2013, 20:37

Das klingt ja vielversprechend, danke! :)
Nogothrim
Junior Member
 
Beiträge: 2
Registriert: Di 6. Aug 2013, 18:05


Zurück zu ASRock AMD Mainboards

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste