Kingston HyperX Genesis DDR2 Memory 1066 Mhz/800 ?

Moderator: ZRUF

Re: Kingston HyperX Genesis DDR2 Memory 1066 Mhz/800 ?

Beitragvon Prothotyp » Sa 7. Mai 2011, 19:02

Ich will es mal so ausdrücken als ich die ramms neu ausm laden geholt habe habe ich sofort versucht sie einzustelen und es ging nicht.

Ich gehe jetzt nicht davon aus das sie kaputt sind oder fehler bzw. Fehlerhaft sind.

Abeer...wenn ich das Sytem komplett übertakte komme ich auf die 1066 bzw. kann ich die ramms als solche nutzen, was etwas seltsam ist.
Prothotyp
 

Re: Kingston HyperX Genesis DDR2 Memory 1066 Mhz/800 ?

Beitragvon dataj1998 » Sa 7. Mai 2011, 19:04

[quote author=Prothotyp link=topic=14700.msg88778#msg88778 date=1304791344]
Ich will es mal so ausdrücken als ich die ramms neu ausm laden geholt habe habe ich sofort versucht sie einzustelen und es ging nicht.

Ich gehe jetzt nicht davon aus das sie kaputt sind oder fehler bzw. Fehlerhaft sind.
[/quote]
RAM-Module sind empfindliche Bauteile, die auch schon durch kleinste Entladungen zerstört werden können. Es ist - gerade wenn es Probleme gibt - auf keinen Fall sicher, dass die Module wirklich ganz sind. Zumal man mit Memtest auch recht zuverlässig rausbekommt, ob die aktuelle Konfiguration den Modulen "bekommt", oder ob die da Fehler werfen (weil vielleicht zu hoch getaktet oder nicht genügend Strom oder was auch immer...)
dataj1998
 

Re: Kingston HyperX Genesis DDR2 Memory 1066 Mhz/800 ?

Beitragvon Prothotyp » Sa 7. Mai 2011, 19:19

Schau mal was da über deinem Text im Zitat steht ....
Prothotyp
 

Re: Kingston HyperX Genesis DDR2 Memory 1066 Mhz/800 ?

Beitragvon hansolo » Sa 7. Mai 2011, 19:26

also laut dem datasheet von kingston laufen die rams bei 800mhz
bei 5-5-5-18 mit 1,8V
bei 5-5-5-15 mit 2,2V
zu 1066mhz steht da nix

naja vllt liegts auch am BIOS
ich würds einfach auf 5-5-5-18 bei 1,8V lassen, schont die rams

oder du kontaktierst mal Kingston
hansolo
 

Re: Kingston HyperX Genesis DDR2 Memory 1066 Mhz/800 ?

Beitragvon dataj1998 » Sa 7. Mai 2011, 19:38

[quote author=Prothotyp link=topic=14700.msg88780#msg88780 date=1304792375]
Schau mal was da über deinem Text im Zitat steht ....
[/quote]
Nur weil damit die Kiste hochfährt heißt es nicht, dass es stabil ist. Und nur weil Windows vielleicht nicht gleich beim Booten sich mit nem Bluescreen verabschiedet ist das kein Zeichen, dass das stabil läuft.

@han: http://www.valueram.com/datasheets/KHX8500D2K2_4G.pdf
Zitat aus der Description:
Each module pair has been tested to run at DDR2- 1066MHz at a latency timing of 5-5-5-15 at 2.2V


Es ist allerdings schon sehr heftig, was die da an Strom wollen. Wenn man sich die Jedec-Specs für DDR2 anschaut - da sind maximal 1.9V zulässig, wobei jedes Modul laut Jedec aber bis zu 2.3V aushalten muss, bevor es permanent kaputt geht - aber das Modul muss dabei nicht stabil laufen... Ich halte den RAM schlicht für Augenwischerei - aber solltest du den stabil auf die 1066MHz bekommen, würde mich mal der Leistungsgewinn gegenüber den 800MHz interessieren...

Ich würde die Module in die Tonne treten, standardkonformen RAM holen und mich nicht damit rumärgern...
dataj1998
 

Re: Kingston HyperX Genesis DDR2 Memory 1066 Mhz/800 ?

Beitragvon Prothotyp » Sa 7. Mai 2011, 19:56

Warum gehst du davon aus :

Nur weil damit die Kiste hochfährt heißt es nicht, dass es stabil ist. Und nur weil Windows vielleicht nicht gleich beim Booten sich mit nem Bluescreen verabschiedet ist das kein Zeichen, dass das stabil läuft.


Als der PC OC war lief Prime 95 ( cpu+ ramms ) über 2 Stunden.

Also nix mit was du da oben schreibst aber dennoch geb ich dir recht mit in die Tonne treten und wie gesagt hätte ich das gewust hätte ich sie mir NIE gekauft.

Hansolo:
ich würds einfach auf 5-5-5-18 bei 1,8V lassen, schont die rams
Da hast Du vollkommen Recht !

Wie gesagt OC ging alles aber Standard geht er nichtmal ins Windoof was doch SEHR seltsam ist, findet ihr nicht auch ?

Ps. Ich kann nur 1.4 GB mit memtest testen ? Mehr lässt das Programm nicht zu !

Ich könnte doch die RAMMS mit Prime testen oder ?
Prothotyp
 

Re: Kingston HyperX Genesis DDR2 Memory 1066 Mhz/800 ?

Beitragvon hansolo » Sa 7. Mai 2011, 20:17

Each module pair has been tested to run at DDR2- 1066MHz at a latency timing of 5-5-5-15 at 2.2V

sorry überlesen

öhm weiss gar nicht bzgl memtest86+ ob der nur 1,4 gig testet
müsst ich mir mal genau anguggen
hab 8gig verbaut
hansolo
 

Re: Kingston HyperX Genesis DDR2 Memory 1066 Mhz/800 ?

Beitragvon Prothotyp » Sa 7. Mai 2011, 21:11

Memtest86+ v4.20

25. Januar 2011, Changelog

Bootable Binary (.gz) <0,1 MB Download

Bootable Binary (.zip) <0,1 MB Download

Bootdiskette 0,3 MB Download

DOS-Version für USB-Sticks <0,1 MB Download

ISO (.gz) <0,1 MB Download

ISO (.zip) <0,1 MB Download

Source Code 0,2 MB Download

USB Installer 0,1 MB Download


Welchen soll ich nehmen Ich hab Diskette hab USB ?

Welche der obrigen Versionen kann man in Windows betreiben , so wie prime95 kann man ja auch nebenbei laufen lassen ?
Prothotyp
 

Re: Kingston HyperX Genesis DDR2 Memory 1066 Mhz/800 ?

Beitragvon hansolo » Sa 7. Mai 2011, 21:34

unter WIN läufts nicht

also ich hab einen bootbaren DOS usb-stick und einfach die
DOS-Version für USB-Sticks Version
draufkopiert

für CD brennen geht denk die ISO (.zip)

rest noch nicht probiert

ansonsten ist das programm auch auf der Suse-Linux-Live-CD drauf
oder auf ubuntu etc
hansolo
 

Re: Kingston HyperX Genesis DDR2 Memory 1066 Mhz/800 ?

Beitragvon Prothotyp » Sa 7. Mai 2011, 23:31

Hab jetzt über ne Stunde durchlaufen lassen und keine Fehler

http://s1.directupload.net/file/d/2518/v8trkh3a_jpg.htm

Sry für die schlechte Quali ;)

Also Ich hab mich jetzt mal dur die ganzen Bios geflash von 1.3 bis 1.6 und nur bei 1.6 liefen die 1066 ramms fü ne minute und dann crash ?
Prothotyp
 

VorherigeNächste

Zurück zu Arbeitsspeicher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast