allgemeine RAM Frage

Moderator: ZRUF

allgemeine RAM Frage

Beitragvon Marionx » Fr 6. Nov 2009, 16:27

Hi,
wollte mal wissen wie das Verhältnis zwischen CPU und RAM sein sollte. Ich habe hier ein Plugin von Firefox mit Namen Multimeter. Es zeigt mir die CPU Auslastung, beider Kerne an sowie die Auslastung des RAM`s. Irgendwie kommt meine RAM Auslastung nicht über 40% , auch bei Volllast. Ist das gut oder schlecht. Sollte ich an der Auslagerungsdatei - Größe was ändern ?

Marionx
Marionx
 

allgemeine RAM Frage

Beitragvon Shiriue » Fr 6. Nov 2009, 19:52

mir hat man mal gesagt, die auslagerungsdatei soll doppelt so groß wie der ram sein und wenn möglich bei 2 platten auf der der 2. sein wegen der perfermence.....
Shiriue
 

allgemeine RAM Frage

Beitragvon Goldfield » Sa 7. Nov 2009, 01:21

wollte mal wissen wie das Verhältnis zwischen CPU und RAM sein sollte.

Da gibt es nix, das ist abhängig von der Applikation.


Irgendwie kommt meine RAM Auslastung nicht über 40% , auch bei Volllast. Ist das gut oder schlecht.

Da gibt es zwei Lager. Die einen sagen, wenn viel RAM frei ist, kann neues schnell hineingeschrieben werden. Die anderen argumentieren, was im RAM ist, muss nicht neu hineingeschrieben und damit auch nicht in einem unpassenden Moment von der langsamen HDD gelesen werden (Prefetch, Superfetch). Wie dem auch sei, daran, wie Win den Speicher managed, kannst du eh kaum was ändern:

Systemsteuerung >> Systemeigenschaften >> Erweitert >> Systemleistung >> Einstellungen >> Erweitert >> Speichernutzung

und dann kannst du noch mal danach googeln:
Large System Cache
Win32PrioritySeparation
EnablePrefetcher
Enable Superfetch

Mehr fällt mir dazu nicht ein. Nur, ob das was bringt? MS wird sich schon was dabei gedacht haben, das sie es so machen, wie sie es eben machen. Ich würde da nichts ändern, nur sicherstellen, das der ganze Prefetching-Kram aktiviert ist.


Sollte ich an der Auslagerungsdatei - Größe was ändern ?

Die Einstellungen für die Auslagerungsdatei würde ich auf Standard belassen, ist die Mühe nicht Wert.

Wenn du was ändern willst, dann defragmentiere das LW, auf dem die Auslagerungsdatei liegen soll (einen geeigneten Defragmentierer vorausgesetzt, kannst du das auch später nachholen) und leg eine \"feste\" Auslagerungsdatei an (gleiche Anfangs- und Max. Größe). Dabei würde ich mich an die empfohlene/vorgeschlagene Größe halten, auch wenn das übertrieben vorkommt, da wird sich MS schon was bei gedacht haben. Doppelt so groß wie der RAM hat man früher mal gesagt, als Arbeitsspeicher noch teuer und damit knapp bemessen war. Möchtest du suspend to disc nutzen, muss die Auslagerungsdatei mind. so groß sein, wie der Arbeitsspeicher.

Die Auslagerungsdatei auf eine andere HDD zu verlegen ist nur dann sinnvoll, wenn die betreffenden LW nicht! am selben IDE-Port hängen. Außerdem sollte die Auslagerungsdatei möglichst auf die schnellste HDD im System. Es bringt nichts, die Auslagerungsdatei auf eine zweite Platte zu legen, die langsamer ist als das Systemlaufwerk.

Die Auslagerungsdatei komplett zu deaktivieren, ist grober Unfug.
Goldfield
 

allgemeine RAM Frage

Beitragvon kaapnnickdha45 » Sa 7. Nov 2009, 14:03

Also die RAM auslasstung ist unter Windows Vista einfach besser besonders bei viel verfügbarem RAM . Der Fehler bei Windows 7 ist das es für schwache PC konzipiert wurde und Leistungsstarke PC mit viel RAM daher im nachteil sind .
kaapnnickdha45
Senior Member
 
Beiträge: 395
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 21:47

allgemeine RAM Frage

Beitragvon Marionx » Sa 7. Nov 2009, 16:00

Danke für eure Antworten. Würde es sich überhaupt lohnen den RAM auf 4 GB zu erhöhen?

Marionx
Marionx
 

allgemeine RAM Frage

Beitragvon hansolo » So 8. Nov 2009, 15:55

wenn du noch einen komplett gleichen 4ten ram-riegel ergattern kannst würd ich sagen
ja, kaufen
unter 32bit OS wirst du zwar nichts merken aber unter 64bit schon

p.s. hab unter xp 8 gb (4,5 davon als Ramdisk im PAE mit der Auslagerungsdatei drin)
das bringts
hansolo
 


Zurück zu Arbeitsspeicher

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron