Windows 8.1 Preview / IE11: Erste Bugfixes als Update

Die Preview- bzw. Vorabversion von Windows 8.1 ist seit kurzem verfügbar und kann weiterhin kostenlos über den Store unter Windows 8 oder als ISO-Datei bezogen werden, wobei man sicherlich die Installation bzw. das Update von Windows 8 über das ISO-File lieber macht als über den Windows App Store unter Win8.

Inzwischen gibt es die ersten Updates für die Preview-Version von Microsofts Windows 8.1 – neben einer Aktualisierung der Virus-Definitionen für den Windows Defender-Dienst unter Windows 8.1 gibt es auch durchaus ein weiteres Update für die Preview, welches man besser nicht verpasst, wenn man Antiviren-Software von Norton oder AVG einsetzt.

Das so-genannte Rollout der ersten Aktualisierungen für Windows 8.1 (Preview) wurde gestern durch Microsoft gestartet und bietet neben dem erwähnten Update der Viren-Definitionsdatenbank des Windows Defener auch einen Patch, welcher die Kompatibilität der Vorschauversion von Windows 8.1 mit einigen Programmen von Drittanbietern erhöht.

Dies betrifft unter anderem Parallels Desktop, AVG Internet Security sowie AutoCAD und die Security-Software von Norton. Man sollte das Update für die Preview von Windows 8.1 vermutlich so oder so einspielen, ob man nun eines der genannten Programme unter der Vorabversion von Windows am Laufen hat oder nicht.

Ein weiteres Update für die Preview von Windows 8.1 behebt ein Problem im Windows Store bzw. mit den Apps aus dem Windows Store. Diese sind bei einigen Nutzern nach dem Start der jeweiligen App aus dem Store sofort abgestürzt und konnten somit nicht verwendet werden. Der Bugfix des Windows 8.1-Updates behebt dieses Problem der sofort abstürzenden Apps aus dem Windows Store.

Zudem gibt es noch eine Aktualisierung welche die “Robustheit von Datendateien unter Windows 8.1 optimiert”. Klingt zwar seltsam, aber wird von Microsoft tatsächlich so angegeben. Was genau dies bedeutet ist unklar, aber vermutlich sollte man diesen Patch bzw. das Update ebenso installieren.

win81 update Windows 8.1 Preview / IE11: Erste Bugfixes als Update

Windows 8.1 Preview / Update

Das vorletzte Update für die Preview von Windows 8.1 behebt einen Fehler mit den Nutzern eines Accounts bei Google. Manche der User, welche auf einen Google Account setzen, konnten sich über bestimmte Anwendungen nicht mehr anmelden – dies ist nach der Aktualisierung gefixt.

Der letzte Patch bzw. Update für die Vorabversion von Windows 8.1 behebt ein Problem im Internet Explorer 11 (IE11). Bei Downloads, welche abgebrochen wurden, war es dem Nutzer nicht möglich, diesen Download wieder aufzunehmen. Dies soll nun wieder unter dem Internet Explorer 11 nach dem Update funktionieren.

Die Updates für die Desktop-Preview von Windows 8.1 sind auch für die Windows RT 8.1 Preview-Version verfügbar. Im Grunde sollten sich die Aktualisierungen automatisch installieren – ansonsten einfach nach neuen Updates über “Windows Update” in den Systemeinstellungen der Vorabversion von Windows 8.1 suchen lassen.

Nach oben scrollen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.