HTC One: ROM-Update mit Android 4.2.2 kommt Ende Juni / Anfang Juli

Während HTC in Taiwan das durchaus interessante Butterfly S präsentiert hat und gleich auch noch das Desire 600 offiziell machte, können die Besitzer eines HTC One bei uns in Deutschland vermutlich Ende Juni endlich mit der Aktualisierung auf Android 4.2.2 von HTC für ihr Smartphone rechnen.

Dies bestätigte man seitens HTC nun auch gegenüber dem deutschen Magazin CHIP Online. Zuerst erfuhr man über das Datum “Mitte Juni” für das neue Firmware-Update des HTC One, welches dann auf Basis von Android 4.2.2 neue Features mitsich bringen wird, von dem russichen HTC-Chef Andrey Kormiltsev über den Kurznachrichtendienst Twitter. Dieser teilte in einem Tweet mit, dass das Update auf Android 4.2.2 für das HTC One ab Mitte Juni ausgerollt wird.

Doch vor kurzem gab es dann vom dem britischen Mobilfunkprovider Three, ebenfalls per Twitter, die Information, dass das Update auf Android 4.2.2 für das One von HTC vorerst zurückgezogen wurde.

Nun scheint aber inzwischen endgültig klar, dass die vielen Besitzer des schönen HTC One mit seinem BoomSound und der Ultrapixel-Kamera gegen Ende Juni rechnen können. Nicht nur HTC hat dieses “flexible” Datum gegenüber CHIP Online bestätigt, sondern alles andere wäre langsam aber sicher auch recht nervenzerrend für die Besitzer eines HTC One, welche auf das Update warten – und unter Umständen auch nicht so vorteilhaft für HTC, denn die Update-Politik spielt zwar nicht bei allen Käufern, aber bei manchen durchaus eine Rolle bei der Kaufentscheidung eines nächsten, neuen Smartphones, Phablets oder Tablets.

htc one 330x185 HTC One: ROM Update mit Android 4.2.2 kommt Ende Juni / Anfang Juli

HTC One

Immerhin sieht es für die Besitzer eines HTC One bei uns in Deutschland nun eigentlich wieder besser in Sachen Firmware-Update aus und so lange muss man sich hoffentlich nicht mehr in Geduld üben. Spätestens Anfang Juli sollen die Provider-Tests abgeschlossen sein und der “Rollout” des Firmware- bzw. ROM-Updates auf all die HTC One-Geräte beginnen.

Das neue Update für das HTC One wird, wie erwähnt, auf Android 4.2.2 basieren und somit die aktuelle Version des mobilen Betriebssystems endlich auf das Topmodell von HTC bringen.

Die neue Features werden sicherlich den Alltag mancher Besitzer mit dem One von HTC vereinfachen und insgesamt sollte die neue Firmware bzw. das ROM auf Basis von Android 4.2.2 durchaus sehr flüssig laufen – man konnte ja bereits ein paar Eindrücke bzw. Leaks in der letzten Zeit von einer Test-ROM sehen und manche waren so mutig und haben sich diese Vorabversion des Android 4.2.2-Updates für das HTC One auch direkt geflasht.

Quelle: chip.de
Nach oben scrollen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.