HTC: Einsteiger-Smartphone Desire 200 in Video aufgetaucht

Die Desire-Reihe von HTC lebt auch in diesem Jahr weiter und inzwischen ist klar, dass es mit dem HTC Desire 200 irgendwann im laufenden Jahr ein neues Einsteiger-Smartphone des Herstellers geben wird – unter anderem zeigt nun ein aufgetauchtes Video das Desire 200 in Aktion.

Nach der Ankündigung des HTC Desire 600 richtet sich das “kleinere” Desire 200 natürlich an die Kunden, welche nicht allzu viel Geld für ein neues Smartphone ausgeben wollen oder eben einen günstigen Tarif bei einem Provider abschließen möchten. Laut den Spekulationen soll das Desire 200 von HTC, so zumindest die vietnamesische Webseite “Thế Giới Di Động”, einen 1 GHz Prozessor besitzen, welcher vermutlich für das 3,5-Zoll-Display mit einer Auflösung von 320 x 480 Bildpunkten (Pixel) durchaus genügen sollte.

Diese 1 GHz CPU kann im Desire 200-Smartphone von HTC angeblich auf 512 MB Arbeitsspeicher (RAM) zurückgreifen und wenn man dann noch liest, dass der interne Speicherplatz bei 4 GB liegt, welche wenigstens über eine externe microSD-Karte erweiterbar sein werden, wird durchaus klar, dass es sich um ein Smartphone für Einsteiger handelt.

HTC Desire 200 HTC: Einsteiger Smartphone Desire 200 in Video aufgetaucht

HTC Desire 200? Vermutlich.

Der Akku ist mit 1400 mAH auch recht knapp bemessen, sollte aber angesichts des Displays (angeblich HVGA) sowie der Auflösung durchaus in Ordnung gehen um etwas mehr als einen Tag (je nach Nutzung natürlich sowie installierter Apps…) über die “Runden” mit dem Desire 200 zu kommen.

Wenn man sich das vermeintliche Video mit dem Hauptdarsteller, dem HTC Desire 200, genauer ansieht, so erkennt man Ice Cream Sandwich (Android 4.0) sowie eine recht aktuelle Version von HTC Sense, der bekannte Oberfläche von dem Hersteller. Während solch impulsive “BoomSound”-Lautsprecher auf der Front des Android-Smartphones nicht zu erkennen sind, sieht man durchaus den Schriftzug “Beats Audio” und somit wird es zumindest diese Technik beim Einsteiger-Droiden von HTC geben.

Ob das HTC Desire 200-Smartphone bei der Markteinführung weiterhin mit Android 4.0 laufen wird oder immerhin schon 4.1 unter der Haube hat ist aktuell nicht klar und einen Preis sowie das Datum eines Releases gibt es zurzeit natürlich auch nicht. Die Kamera soll übrigens, so die Webseite, Fotos mit 5 MP knipsen können und reiht sich somit in die Reihe der nicht so beeindruckenden Specs perfekt ein, auch wenn Megapixel nicht immer alles sind.

Quelle: androidcentral
Nach oben scrollen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.