GMD AutoHide Soft Keys: Root-App zum Verstecken & Ändern der Softkeys

Die Softkeys unter Android bei einigen Nexus-Geräten oder anderen Smartphones wie dem schönen Sony Xperia Z (und manch einem Custom-ROM für ein Android-Device) sind nicht nur recht praktisch, sondern sorgen natürlich auch dafür, dass der Rahmen des Gerätes nicht so breit sein muss, da man eben unter dem Display nicht bedingt Platz für die Hardware-Buttons zum Steuern des Android OS benötigt.

Zudem funktionieren die Softkeys unter Android 4.0 und aufwärts bereits recht gut – vor allem, wenn die Entwickler von Apps & Co. an die Softkeys und den Display des Smartphones gedacht haben und diese Soft Keys von Android sich automatisch den Gegebenheiten anpassen oder verschwinden, wenn man sie bei bestimmten Screens und Apps einfach nicht braucht.

Doch manchmal klappt dies nicht so gut und man hat die Software-Buttons bzw. Softkeys auf dem Display und benötigt diese am unteren Bildschirmrand gar nicht – oder sie stören sogar und verringern einzig die Übersichtlichkeit einer App unter Android. Da kommt so eine neue Root-App wie GMD AutoHide Soft Keys aus dem Play Store von Google gerade recht – auch wenn die Android-App auf Grund ihrer Funktionen leider die Root-Berechtigungen vorraussetzt und somit nicht für alle User nutzbar ist. Man muss als Root auf seinem Android OS unterwegs sein, sonst kann die GMD AudoHide Softkeys-App leider nicht ins System eingreifen und die Soft Keys (je nach dem) verschwinden lassen.

Dabei modifiziert die Root-App GMD AutoHide Soft Keys keine Systemdateien von Android und wie der Entwickler erwähnt, sollte etwas “ungeplantes passieren”, soll man das Smartphone einfach mal neu starten und sehen, ob dann alles wieder klappt.

Die Android-App GMD AutoHide Soft Keys kann die Navigationsleiste (Soft Keys) am unteren Bildschirmrand bei Smartphones ausblenden und dies ohne Reboot oder großen Modifikationen am System. Zudem funktioniert die App mit der Phablet UI, Phone UI und auch mit Android-Geräten, welche über die bekannten Hardware-Keys verfügen.

Weiterhin kann man mit der Root-App GMD AutoHide Soft Keys die Quick NavBar unter Android noch etwas verändern und dank der Integration mit Tasker oder Gesture Control aus dem Play Store gibt es noch die Möglichkeit, Shortcuts zu erstellen. Auch Stock-ROMs werden teilweise von GMD AutoHide Soft Keys unterstützt und dass die App bei Paranoid Android-ROMs/Builds läuft, ist kaum überraschend. Die Position und Größe der Quick NavBar (Navigationsleiste) kann man anhand der praktischen Root-App auch noch verändern.

Die App dürfte für manche User genau die App für die NavBar sein, welche sie seit längerem gesucht haben, denn die Quick NavBar bzw. Soft Keys sind zwar, wie erwähnt, sehr praktisch und sorgen für einen dünneren Rahmen rund um das Display des Smartphones, aber manchmal stören die Soft Keys eben auch.

[appbox googleplay com.gmd.hidesoftkeys]
Quelle: xda
Nach oben scrollen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.