Galaxy Kamera: App auf Samsung Galaxy S4 mit Google Edition-ROM portiert

Die Kamera-App der Samsung Galaxy Kamera wurde von einem Entwickler im Forum der XDA-Developers auf das bekannte Galaxy S4-Smartphone von Samsung portiert und somit kann jeder User, welcher über ein Galaxy S4 (GT-I9505) verfügt und bereits so mutig war, eines der verfügbaren Android 4.2.2-ROMs aus dem XDA-Forum zu flashen, die Kamera-App ausprobieren.

Bei der Samsung Galaxy Kamera handelt es sich um eine Mischung zwischen recht ordentlicher Kamera und Android-Smartphone, wobei natürlich das TouchWiz-Framework nicht fehlen kann und die 16 Megapixel der Kamera auch nicht schlecht sind.

Vor allem die Kamera-App der Galaxy Kamera von Samsung ist durchaus interessant und dies dachte sich wohl auch das XDA-Mitglied LastStandingDroid und hat die Kamera-App der Galaxy Camera auf die Google Edition des Galaxy S4 portiert.

Wobei man hier aufpassen muss. Es ist wichtig, dass man ein Galaxy S4 mit Snapdragon-SoC (GT-I9505) besitzt und als Google Edition die ROM, welche auf Android 4.2.2 basiert und nicht den letzten Port bzw. die Android 4.3-ROM, welche es auch im Forum der XDA-Developers gibt.

Die Kamera-App der Galaxy Kamera von Samsung funktioniert nur auf dem Android 4.2.2-ROM der Google Edition und sorgt bei der Android 4.3-Version für Probleme. Zudem sollte man vor der Installation die Anleitung im relevanten Thread genau lesen und ein Nandroid-Backup machen, denn man weiß ja nie ob nicht doch bei dem Flash der Kamera-App von der Galaxy Camera etwas schief geht.

Die Grundfunktionen der Kamera-App von der Galaxy Camera funktionieren bereits und vermutlich sorgt sich LastStandingDroid aktuell bereits darum, dass die weiteren Features der App von der Galaxy Kamera auch noch auf einem Google Edition-ROM (Android 4.2.2 / Galaxy S4) funktionieren werden.

samsung galaxy camera 330x220 Galaxy Kamera: App auf Samsung Galaxy S4 mit Google Edition ROM portiert

Samsung Galaxy Kamera

Fotos und Videos kann man bereits knipsen und aufnehmen. Der Blitz funktioniert wie der Autofokus der Kamera ebenfalls schon in dem Port der App und auch die Fotovorschau sowie das Feature „Beauty Face“ klappen immerhin schon mal.

Für manche ist sicher auch interessant, dass der Port der Kamera-App mit beiden Kameras im Galaxy S4 funktioniert, sprich, die Frontkamera sowie die primäre 13MP-Kamera auf der Rückseite des Smartphones von Samsung laufen unter der Kamera-App von der Galaxy Camera bereits.

Ansonsten ist der Rest noch eine Baustelle, aber das dürfte auch noch werden. Weitere Informationen sowie die Kamera-App bzw. den Download gibt es im Thread bei den XDA-Developers.

Nach oben scrollen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.