Facebook Beta für Android: Viele Bugfixes und RAM-Optimierung

Wer sich als Betatester für die offizielle Facebook-App für Android angemeldet hat, bekam gestern Abend ein Update aus dem Play Store auf sein Smartphone oder Tablet ausgeliefert und auch wenn sich an der Version der offiziellen Facebook-App nichts geändert hat, so gab es doch viele Änderungen in der neuen Betaversion von Facebook für Android.

Bei Facebook hatte man zuletzt die Möglichkeit eröffnet, dass sich Android-User für ein Betaprogramm bzw. Betatest anmelden können und dabei funktioniert dies, genauso wie bei anderen Android-Apps wie Greenify oder DashClock Widget, auch über den Play Store – dies bedeutet, man erhält die neuen Betas der offiziellen Facebook-App für Android so wie die normalen Updates anderer Apps auf einfache Art und Weise direkt aus dem Play Store von Google.

Die neue Beta von Facebook für Android beinhaltet nicht nur viele Bugfixes bzw. Fehlerbereinigungen, sondern auch die Stabilität sowie das RAM-Management der offiziellen FB-App für das Android OS wurden laut den Entwicklern hinter der Android-App für das soziale Netzwerk verbessert und optimiert.

So aktualisieren sich die Profilbilder in der Timeline der Facebook-App nun wieder, denn dieser Bug bei manchen Usern, dass die Profilbilder in der Facebook-Timeline nicht geupdated wurden, ist in der neuen Beta der Facebook-App behoben worden. Zudem wurden Bugs entfernt, welche einen Crash im Photo-Picker sowie bei der Ansicht der Nachrichtenliste verursacht haben. Ein weitere Bug, welcher ebenfalls für einen Crash der Facebook-App sorgte, wenn man sich die Vorschläge ansah, was es so in seiner Nähe alles gibt, wurde in der neuen Beta von Facebook für Android auch gefixt.

Das automatische Zuschneiden von Bildern sollte nun durchgehend klappen. Zuvor hat es wohl nicht immer funktioniert. Der Fehler, dass man Facebook nicht abschalten konnte, nachdem man sich Facebook Home installierte, ist nun auch behoben.

htc first facebook home Facebook Beta für Android: Viele Bugfixes und RAM Optimierung

Facebook Home @ HTC First

Zudem sprechen die Entwickler hinter der offiziellen Facebook-App für Android noch von weiteren, nicht näher genannten Bugfixes in der neuen Beta der beliebten App. Auch Facebook Home bekam ein Update spendiert, welches die Stabilität verbessert und die Übersetzungen erweitert. Zudem sind nun auch ausländische Schriftarten in Facebook Home verfügbar und, was positiv ist, die Deinstallation von Facebook Home wurde vereinfacht.

Die Beta von Facebook / Facebook Home erhält man nur auf sein Android-Gerät, wenn man sich als Betatester angemeldet hat – ansonsten sieht man im Play Store von Google noch die offizielle, normale Version und nicht die neue Beta von Facebook / Facebook Home für Android. Wie man sich kostenlos als Tester der Beta-Versionen von der offiziellen FB-App für Android anmeldet steht hier kurz beschrieben.

[appbox googleplay com.facebook.katana] [appbox googleplay com.facebook.home]
Nach oben scrollen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.