nVidia stellt GeForce GTX 670 vor

Wie erwartet hat nVidia heute die GeForce GTX 670 offiziell eingeführt. Die Karte basiert auf der GK104 GPU, wobei die Anzahl der Hardwareeinheiten im Vergleich zur GTX 680 etwas begrenzt wurde. So sind bei der GPU nur 1344 Shadereinheiten aktiv.

Zusätzlich wurde die Anzahl der Textureinheiten auf 112 reduziert, während die ROPs und das Speicherinterface bei 32 bzw. 256 Bit nicht verändert wurden. Die Taktraten der Karte liegen bei 915 MHz für die  GPU und 3000 MHz für den Speicher. Diese Spezifikationen machten bereits vor einigen Tagen die Runde.  Die TDP wird mit 141 Watt im typischen Betrieb und 173 Watt als Maximalaufnahme angegeben.

geforce gtx 670 front 300x148 nVidia stellt GeForce GTX 670 vor

Viele Hersteller haben bereits GeForce GTX 670 Karten angekündigt, darunter Club3D, ASUS und KFA2. ASUS und KFA2 haben dabei auch deutlich übertaktete Modelle im Angebot.  Einige Karten sind bereits verfügbar, die günstigsten Modelle liegen bei knapp 364€. 

Zudem gibt es eine Reihe an Tests:

Wie ist euer Ersteindruck zu der Karte? Diskutiert im Forum!

Nach oben scrollen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.