AIDA64 Systemdiagnosesoftware in der Version 1.85 veröffentlicht

Das beliebte Systeminformationsprogramm „AIDA64“, der Nachfolger von Everest, aus dem Hause FinalWire wurde in einer neuen Version veröffentlicht.

Die Version 1.85 bietet unter anderem eine verbesserte Unterstützung für die FM1 Mainboards sowie eine erste Unterstützung für die AMD Trinity APUs.  Das gesamte Changelog sieht wie folgt aus:

  • Advanced multi-device Logitech LCD support
  • Preliminary support for AMD Trinity processors
  • Improved support for Socket FM1 motherboards
  • Temperature, fan speed, voltage correction
  • GPU details for nVIDIA GeForce 510, GeForce GTX 580M
  • OpenGL 4.2 support

Die Aida64 Extreme Edition kann für 39.95$ bei FinalWire erworben werden. Die Versionen können vorab kostenlos (30 Tage) getestet werden.

Zum Download bei FinalWire

Nach oben scrollen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.