XFX bald ohne nVidia Grafikkarten

Wie Cy Brown, Vize-Präsident für den Verkauf von XFX Europe gegenüber Fudzilla bestätigt hat, wird man zukünftig keine Grafikkarten mit nVidia GPUs mehr verkaufen. Anstelle dessen möchte man sich im Grafikkartengeschäft noch mehr auf die AMD Modelle konzentrieren. So soll es pünktlich zum Start der neuen AMD Karten im Oktober eine Reihe an Neuankündigungen geben.

Bis vor knapp zwei Jahren war XFX exklusiver nVidia Partner. Im Dezember 2008 begann man allerdings auch AMD Grafikkarten in das eigene Portfolio aufzunehmen. nVidia war von diesem Schritt offensichtlich nicht begeistert, daher erhielt XFX bis heute keine Freigabe für die GeForce 400 aka. Fermi Produktfamilie. Entsprechend stammen die aktuellen nVidia Grafikkarten im Protfolio aus der GeForce 200 Generation. Diese „alten“ Karten sollen in kürze allesamt vom Markt genommen werden.

Quelle: Fudzilla

Nach oben scrollen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.