ASRock: Front USB3 Mainboards für Intel und AMD verfügbar

In einer Pressemitteilung hat der taiwanesische Mainboardhersteller die neue Front USB3 Mainboardserie vorgestellt. Neben zwei AMD Sockel AM3 Mainboard beinhaltet die Serie einen Sockel 1156 Lösung sowie eine Sockel 1366 Variante.

Bei allen vier Mainboards gibt es einen USB3 Controller (NEC UPD720200), an den nur die Front USB3 Ports angebunden sind. Bei jedem Board stehen somit mindestens zwei USB3 Ports am ATX-Panel sowie zwei Front USB3 Ports zur Verfügung. Um die Front USB3 Lösung zu nutzen, muss lediglich das von ASRock mitgelieferte USB3 Panel im System eingebaut und mit dem entsprechenden Header verbunden werden.

Free Bundle Front USB 3.0 Panel 300x95 ASRock: Front USB3 Mainboards für Intel und AMD verfügbar

Auf AMD Seite umfasst die Front USB3 Serie aktuell das ASRock 890GX Extreme4 sowie das 890FX Deluxe4. Beide Boards wurden bereits vor kurzem offiziell vorgestellt. Nähere technische Details zu den Lösungen findet Ihr in der passenden News.

Auf Intel Seite umfasst die Front USB3 Serie aktuell das ASRock P55 Extreme4 für Sockel 1156 mit P55 Chipsatz sowie das X58 Extreme6 für den Sockel 1366 mit X58 Chipsatz. Das P55 Extreme4 wurde bereits vor einiger Zeit vorgestellt. Neu ist hingegen das X58 Extreme6, über das wir vor kurzem bereits berichtet hatten.

Das X58 Extreme6 bietet gleich 6 USB3 Ports, wobei vier am ATX Panel zur Verfügung stehen und zwei weitere als Front USB3-Lösung. Dazu bietet die Platine sechs SATA3 Ports die über einen Marvell SE9128 bzw Marvell SE9120 zur Verfügung gestellt werden. Weitere Eckdaten sind sechs SATA2 Ports, sowie drei PEG Ports. Diese Ports lassen sich in einer 16x/16x/0x oder 16x/8x/8x Konfiguration nutzen.

Ein Überblick über die wichtigsten Eckdaten aller Boards findet Ihr hier:

asrock front usb3 300x171 ASRock: Front USB3 Mainboards für Intel und AMD verfügbar

ASRock Front USB3 Serie

Das ASRock 890GX Extreme4 ist bereits ab knappen 120€ verfügbar, gleiches gilt für das 890FX Deluxe4 (~140€) und das P55 Extreme4 (~120€). Das X58 Extreme6 ist noch nicht verfügbar, erste Boards sollen aber Ende dieser Woche in Europa ankommen.Ein Test des 890FX Deluxe4 wird es in kürze hier geben.

Quelle: ASRock

Im Forum kommentieren

Nach oben scrollen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.