AMD SB850 verfügt über keinen IDE Port

amd AMD SB850 verfügt über keinen IDE PortZur Vorstellung der AMD SB850 wurde von AMD ein Blockdiagramm gezeigt, dass der SB850 einen IDE bzw. PATA Port zuspricht. Entsprechend sprachen auch fast alle Launchartikel der SB850 einen IDE Port zu. Diese Blockdiagramm sorgte bei uns für etwas Verwunderung, da viele AMD 890GX Platinen entweder auf einen IDE Port verzichten oder diesen per Zusatzchip realisieren.

Daher hatten wir auf der Cebit (wie berichteten) mit diversen Mainboardherstellern gesprochen. Ein R&D Mitarbeiter eines Herstellers hatte uns dabei ausdrücklich bestätigt, dass die SB850 über keinen IDE Port verfügen soll. Andere Hersteller bestätigten zudem nochmal, dass die IDE Ports auf ihren AMD 800 Platinen per Zusatzcontroller realisiert werden.

Da uns diese unterschiedlichen Aussagen von dem offiziellen Blockdiagramm und den Mainboardherstellern wunderten, haben wir AMD diesbezüglich kontaktiert. Auf unsere Nachfrage wurde uns bestätigt, dass die SB850 über keinen IDE Port verfügt. Das Blockdiagramm also falsch ist.

890gx block AMD SB850 verfügt über keinen IDE Port

Ein aktualisiertes Blockdiagramm ist bereits angefragt. Wir werden es Euch zur Verfügung stellen, sobald dieses verfügbar ist. Für den Käufer entsprechender Platinen ändert sich dadurch natürlich nichts. Er hat beim Kauf die Wahl zwischen Platinen die über keinen IDE Port verfügen, oder bei denen der IDE Port per Zusatzchip realisiert wird. Bei Intel spart man den IDE Controller bereits seit längerem ein.

Zur SB810 ist zudem zu erwähnen, dass diese vermutlich über keine SATA 3 Unterstützung verfügen wird.

Quelle: Eigene

Im Forum kommentieren

Nach oben scrollen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.