Alle technische Daten der ASRock Vision 3D HTPC-Mini-PC-Serie

Bereits auf der Computex zeigte ASRock erste Sample der Vision 3D Serie. Diese soll sich deutlich von den bisherigen ASRock Mini PCs abheben, da diese unter anderem auf eine dedizierte Grafiklösung setzen. Eine offizielle Vorstellung der Mini-PCs ist bisher allerdings ausgeblieben. Nun sind aber endlich die technischen Eckdaten der Serie verfügbar.

Nach den bisher aufgetauchten Informationen gibt es zunächst zwei verschiedene Modelle, dass ASRock Vision 3D 135D sowie Vision 3D 135B. Beide Modelle haben identische Eckdaten, unterscheiden sich aber in dem jeweils verwendetem optischem Laufwerk. Das 135D Modell verfügt über ein DVD Multi Brenner. Das 135B Modell setzt hingegen auf eine Blu Ray Combo.

Als CPU kommt der Core i3 350m zum Einsatz. Im Gegensatz zum Core i3 330m, der beim Core 100HT zum Einsatz kommt (Test), taktet dieser mit 2.26 anstelle von 2.13 GHz. Die sonstigen Eckdaten wie Anzahl der Kerne (2), Anzahl der Thread (4) und TDP (35 Watt) sind identisch und können direkt bei Intel eingesehen werden. Als Arbeitsspeicher verwendet man 4 GB DDR3 1066 (2x 2GB Module) und als Chipsatz den Intel HM55.

Bei der Grafikeinheit setzt man nicht auf die integrierte Grafiklösung der Clarkdale CPUs, sondern auf einen GeForce GT 425M Grafikchip von nVidia. Dieser basiert auf dem GF108 Grafikchip der DirectX11 unterstützt. Dieser verfügt über insgesamt 96 Shadereinheiten. Nach den nVidia Referenzvorgaben taktet der Grafikchip mit 560 MHz, die Shadereinheiten mit 1120 MHz und der Speicher mit 800 MHz. Allerdings können bei den nVidia Mobile-Lösungen die tatsächlich von den Herstellern verwendeten Taktraten abweichen. Daher sind die genauen Taktraten aktuell noch nicht sicher, wir werden Euch aber auf dem laufendem halten. Die Grafikkarte unterstützt neben der 3D Technologie 3D Vision auch die Stromspartechnologie NVIDIA Optimus. Ob das Gerät aber Optimus nutzt, ist noch unklar.

Zur Anbindung von weiteren Peripherigeräten bietet  die ASRock Vision3D-Lösungen  USB3, wobei ein Anschluss direkt am ATX-Panel zur Verfügung steht und zwei weitere Anschlüsse an der Front vorhanden sind. Dazu gibt es einen eSATA2 Anschluss. Des Weiteren bieten beide HTPC-Lösungen GB-Lan, WLAN (802.11b/g/n), 7.1 HD-Audio mit THX TruStudio PRO. Als Festplatte kommt ein 500GB großes Modell mit 7200 UPM zum Einsatz.

Im Vergleich zu den bisherigen Netbookprodukten wie dem Core 100HT oder dem ION330HT hat ASRock das Gehäuse deutlich überarbeitet und erinnert nun etwas an die Produkte mit einem Apfel als Logo. So sind die Ecken allesamt abgerundet und das optische Laufwerk wird als Slot-In Lösung ausgeführt. Zudem bietet man nun deutlich mehr Anschlüsse an der Frontblende. Hier gibt es neben einen Audio Ein- und Ausgang und den USB 3 Anschlüssen vor allem ein 4-in 1 Kartenlesegerät. Auch die Fernbedienung zur Steuerung des Gerätes liegt wieder bei. Das beiliegende Netzteil ist mit 90 Watt spezifiziert.

Informationen zum Preis und der Verfügbarkeit liegen noch nicht vor. Wir werden Euch aber auf dem Laufendem halten.

Update: Wir haben heute noch weitere ausführliche Informationen zu den Vision3D Produkten erhalten. Zunächst wurde uns mitgeteilt, dass die Produkte aufgrund von fehlenden Treibern seitens nVidia nicht vorgestellt werden konnte. Aktuell testet an die nVIdia Treiber noch, danach wird das Produkt offiziell vorgestellt. Die Produktserie ist entsprechend noch nicht endgültig fertiggestellt.

WLAN wird durch eine AzureWave AW-NE121H Karte mit Atheros AR9287 Chip realisiert. Der hintere USB3 Anschluss am ATX-Panel wird durch den bekannten Fresco FL1000G realisiert. Die beiden Front USB3 Ports werden durch einen NEC Chip bereitsgestellt.  Dem Grafikchip stehen 1024MB VRAM Speicher zur Verfügung. Bei den Taktraten hält man sich mit 560/790 MHz quasi an die nVidia Referenzvorgaben.

Update 2: Wir haben weitere Infos zur Verfügbarkeit erhalten. Demnach rechnet man aktuell damit, dass erste Modelle Mitte Oktober in Europa verfügbar sind. Zudem haben wir noch weiteres Bildmaterial erhalten.

vision3d2 300x240 Alle technische Daten der ASRock Vision 3D HTPC Mini PC Serie

ASRock Vision 3D

vision3d1 300x101 Alle technische Daten der ASRock Vision 3D HTPC Mini PC Serie

ASRock Vision 3D

Quelle: Eigene

Im Forum kommentieren

Nach oben scrollen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.