Preisvergleich: Mainstream-Grafikkarten Ende April 2008

 

GPU
Preis in Euro am 16.3.2008*
Preis in Euro am 31.3.2008*
Preis in Euro am 27.4.2008
AMD Radeon HD 3850 256 MB
110,65
102,14
97,03
nVidia GeForce 8800 GS 384 MB
113,71
99,07
91,29
AMD Radeon HD 3850 512 MB
131, 68
114,32
105,32
nVidia GeForce 8800 GT 256 MB
143,56
140,69
112,94
nVidia GeForce 8800 GS 768 MB
162,06
151,23
137,02
nVidia GeForce 9600 GT 512MB
127,40
115,73
108,14
AMD Radeon HD 3870 512 MB
151,66
142,26
125,33
nVidia GeForce 8800 GT 512 MB
157,46
151,30
129,00
nVidia GeForce 8800 GT 1024 MB
176,05
nVidia GeForce 8800 GTS 512 MB
216,52
186,87
166,17
nVidia GeForce 8800 GTS 1024 MB
180,34
nVidia GeForce 9800 GTX 512 MB
227,61

* Durchschnittspreis der drei günstigsten, lieferbaren Grafikkarten verschiedener Hersteller des genanten GPU-Typs, laut Geizhals. Stand: 16.3.2008 ~ 5.30 Uhr / 31.3.2008 ~ 20.45 Uhr/ 27.04.2008 ~16 Uhr. Keine Beachtung der Versandkosten! 

Die GeForce 8800 GS 384MB und HD 3850 256MB Modelle haben sich mittlerweile im Preisbereich von unter 100€ festgesetzt. Gerade die 8800 GS 384 MB ist mit den ~90€ sehr interessant, allerdings fehlt es der Karte vor allem an VRAM. Die HD 3850 256 MB Karten sind nur noch bedingt zu empfehlen, da die 512MB Modelle nur noch knappe 10€ teurer sind. 10€ die in mehr VRAM sicherlich gut investiert sind.

Die GeForce 9600 GT Modelle sind nur geringfügig im Preis gesunken, allerdings sind die Preise bereits so niedrig das hier kaum mehr viel Luft nach unten ist. Deutlich gesunken sind aber die Preise der GeForce 8800 GT und HD 3870 MB Modelle, gerade bei den HD 3870 Modellen war die Preissenkung nötig um  mit den GeForce 9600 GT Modellen mithalten zu können. Das größte Problem der HD 3870 und GeForce 9600 GT Modelle sind aber ohne Zweifel die extrem günstigen Preise der GeForce 8800 GT Karten.

Die 8800 GTS und GeForce 9800 GTS Modelle sind preislich ebenfalls sehr attraktiv geworden. Im Gegensatz zur GeForce 8800 GT ist die Performance aber nicht deutlich höher, ob man bereit ist den Mehrpreis für die Mehrperformance zu zahlen muss jeder selber wissen.

Die GeForce 8800 GT Modelle mit 256 MB und 1024 MB sind allerdings nur bedingt zu empfehlen, die 256 MB Modelle sind schlicht und ergreifend zu langsam. Die 1024 MB Modelle können ihren Mehrpreis kaum durch Mehrperformance ausgleichen, wie auch ein aktueller Testbericht bei Computerbase sehr gut zeigt.

 

Quelle: Geizhals

Im Forum kommentieren

Nach oben scrollen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.