ASUS mit Matrix Radeon HD 4850

Matbe berichtet, das ASUS eine "Matrixversion" der Radeon HD 4850 veröffentlichen will, die auf den Namen EAH4850 MATRIX/HTDI/512M höhen soll. Die Karte kommt mit einem schwarzen PCB und Dual-Slot Kühler daher. Die Taktraten sollen sich allerdings am Referenzdeign orientieren. Dazu soll es aber eine Menge interessanter Features geben:

– Möglichkeit die GPZ-/Speicherspannung anzupassen
– Umfangreiche Temperaturmonitoringfunktionen
– Anzeige der Leistungsaufnahme von GPU/Speicher etc.
– Lüftersteuerung die sich an der GPU-Auslastung orientiert
– Energiesparendes Boarddesign

asusmatrixradeonhd48500ho4 ASUS mit Matrix Radeon HD 4850

Bildquelle: Matbe

Die Karte wird für den November 2008 erwartet.

Im Forum kommentieren

Nach oben scrollen
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.