Schlagwörter Archiv: Geizhals

Newsflash am 14.10.2012

Geizhals hat den Geizhals-Warenkorb für das dritte Quartal 2012 veröffentlicht. Dieser umfasst die beliebtesten Produkte aus ausgewählten Produktgruppen. Der aktuelle Geizhals-Warenkorb weist im wesentlichen darauf hin, dass im neuen Quartal viele teure Smartphones beliebt sind. Tablets sind im Vergleich günstiger geworden. Zur Pressemitteilung Mehr lesen »

Geizhals-Warenkorb: Das 3. Quartal bringt teure Smartphones und günstige Tablets

Geizhals-Warenkorb: Das 3. Quartal bringt teure Smartphones und günstige Tablets Düsseldorf, 12. Oktober 2012. Smartphone oder Tablet? Schnäppchenjäger sollten sich derzeit auf Letzteres konzentrieren. Denn im Smartphone-Bereich hat das iPhone 5 die Preise in die Höhe getrieben, wie der aktuelle Geizhals-Warenkorb zeigt. Die Preissteigerung im Vergleich zum 2. Quartal liegt bei Mobiltelefonen bei einem Plus von 19,8 Prozent. Die Verbraucher ... Mehr lesen »

Geizhals-Warenkorb für Deutschland: Zur Urlaubszeit sinken die Preise für Digitalkameras und Camcorder

Geizhals-Warenkorb für Deutschland: Zur Urlaubszeit sinken die Preise für Digitalkameras und Camcorder Konsumenten geben mehr Geld aus für Notebooks, Espressomaschinen und im Home Entertainment-Bereich Düsseldorf, 09.07.2012. Schnäppchenjäger aufgepasst: Wer für die perfekten Urlaubsbilder noch die passende Ausrüstung sucht, sollte bei Digitalkameras und Camcordern jetzt zuschlagen. Während im ersten Quartal neue Modelle die Preise bei elektronischem Fotoequipment in die Höhe trieben, ... Mehr lesen »

OCZ manipuliert Kundenbewertungen bei Geizhals

Wie bekannt wurde, das OCZ offenbar die „Kunden“bewertungen beim beliebten Preisvergleichsdienst Geizhals.at manipuliert. Dabei sollen OCZ Produkte die Bestnoten erhalten haben, während Produkte von Mitbewerbern mit den schlechtesten Noten bestraft wurden. Mehr lesen »

Geizhals.at ist jetzt auch Geizhals.de

Geizhals.at ist jetzt auch Geizhals.de Glückliches Ende eines 12-jährigen Domainkrimis Wien, 13. Februar 2012 – Der aktuell drei Millionen Unique Clients pro Monat zählende österreichische Preisvergleichsdienst Geizhals.at expandierte im Jahr 2000 trotz fehlender Geizhals.de-Domain erfolgreich nach Deutschland. In dem folgenden, 12 Jahre andauernden Domainkrimi gelang es dem Unternehmen jedoch nicht, dieses Problem zu lösen. Weder das Angebot eines siebenstelligen Betrages, ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen