Schlagwörter Archiv: AOSP

CyanogenMod: Easy Privacy-Option in der Entwicklung

CyanogenMod: Easy Privacy-Option (Quelle: Steven Kondik @ G+)

Steve Kondik (Cyanogen) hat mit den Arbeiten an einem neuen Feature für das bekannte wie beliebte Custom ROM “CyanogenMod” begonnen, welches auf dem Android Open Source Projekt (AOSP) basiert, während das Team des CyanogenMod (CM) stets versucht, die Stabilität und Performance der Android-basierenden ROMs von Herstellern wie HTC, Samsung oder eben Google zu optimieren. Aktuell ist die Version CM10.1 (Android ... Mehr lesen »

Samsung Galaxy S4: Offizielle CM10.1 Nightlies für das GT-I9505

Wie Dan Pasanen (auch bekannt als “invisiblek” bei XDA) vom CyanogenMod-Team gerade bei Google+ bekanntgegeben hat wird es ab heute Nacht endlich die offiziellen Nightlies für das Samsung Galaxy S4 (GT-I9505 / jfltexx) von CM10.1 geben und dies dürfte manche Besitzer der Snapdragon-Variante vom Galaxy S4 in Europa sowie Asien durchaus erfreuen. Mehr lesen »

CyanogenMod 10.1: Release Candidate 5 ist fertig

CyanogenMod Logo

Beim CyanogenMod-Team hat man damit begonnen, den neuen und fünften Release Candidate von CM10.1 (Android 4.2.2 / Jelly Bean) zu veröffentlichen und die neuen RC5-Builds für verschiedene Smartphones und Tablets wie dem Samsung Galaxy S3 (US-Versionen) oder dem Acer Iconia Tab A700 landen so lansam aber sicher auf dem Download-Server. Mehr lesen »

Samsung Galaxy S4 kommt tatsächlich als Google Edition

Samsung Galaxy S4

Hugo Barra, der Vizepräsident des Produktmanagements für die Android-Plattform bei Google, hat es tatsächlich bei der Google I/O vorgestellt – ein Samsung Galaxy S4 mit purem Android OS in Version 4.2.2 Jelly Bean, welches auch noch den Namen Samsung Galaxy S4 “Google Edition” bzw. GE tragen wird. Mehr lesen »

Samsung Galaxy S4 GE: Die Google Edition des Galaxy S4?

Samsung Galaxy S4

Laut einem Gerücht wird Samsung bei der Hausmesse von Google (Google I/O) in San Francisco eine “Google Edition” des neuen Galaxy S4 vorstellen, wobei dies nicht bedeutet, dass das Samsung Galaxy S4 plötzlich zu einem weiteren Nexus-Gerät wird, sondern das Galaxy S4 erhält einfach die “pure AOSP”-Version als Oberfläche. Mehr lesen »

Nach oben scrollen