Seite 2 von 2

Re: AliveDual-eSATA2 – SSD @ SATA2 / Treiber

BeitragVerfasst: Di 23. Jan 2018, 16:06
von 3dreal
7upMan hat geschrieben:Hi allerseits,

auf der Webseite von JMicron (h p://www.jmicron.com/Product_JMB363.htm) findet sich mittlerweile die .63-Version des Treibers (vom 26.05.2011). Das war bei mir das Einzige, das geholfen hat, Win7/64 auf einer OCZ Vertex 2 zu installieren (und natürlich das letzte FW-Update auf der SSD, aber das ist eh klar).

Auch bei mir wird die SATA2-SSD als SCSI-Gerät erkannt (BIOS-Version 1.90). Das hat aber anscheinend keine Auswirkungen auf ihre Leistung (Leistungsindex 7,2). Den Treiber musste ich direkt während der Installation bei der Auswahl des Installationsdatenträgers auswählen.

@sendre: Funktioniert es bei Dir jetzt?

also kann man auf dem schnellen jmicron-port während der installation eine SSD integrieren.
evtl. kannst du uns deine einstellungen mitteilen. bei mir wurde die leere SSD nicht angenommen.
sobald ich eine neue habe kann ich wieder ein installationsversuch machen. Danke