ASRock Extreme 11 - Einstellungen im Bios

Moderatoren: ZRUF, Der Pepper

Beitragvon Dirk » Do 18. Apr 2013, 22:31

Zu ASRock schwindet langsam mein Vertrauen!

So was ist im meiner mehrjährigen Eigenbaugeschichte noch nie vorgekommen.

Das Board wunrde von mir Online bei Atelco gekauft. Kann ich auch, um den Vorgang zu beschleunigen, direkt bei ASRock Deutschland 1:1 tauschen.



Gruß Dirk
ASRock X79 Extreme11 / i7-3930k / Vertex 4 256 GB SSD / 1x EVGA GTX 680SC + Backplate + High-Flow Bracket / Western Digital WD RE Enterprise Storage, 10TB, intern, 3.5", 7200 rpm, SATA3, 64 MB Cache / Bluray / 32 GB G.Skill 4x8, 2133 MHz, Cl 9 / Corsair H100 / Coolermastewr Cosmos II + Windowfenster / 2x Dell U2711
Dirk
Junior Member
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 19:23

Beitragvon Dirk » Do 18. Apr 2013, 22:33

Zu ASRock schwindet langsam mein Vertrauen!

So was ist im meiner mehrjährigen Eigenbaugeschichte noch nie vorgekommen.

Das Board wurde von mir Online bei Atelco gekauft. Kann ich auch, um den Vorgang zu beschleunigen, direkt bei ASRock Deutschland 1:1 tauschen.



Gruß Dirk
ASRock X79 Extreme11 / i7-3930k / Vertex 4 256 GB SSD / 1x EVGA GTX 680SC + Backplate + High-Flow Bracket / Western Digital WD RE Enterprise Storage, 10TB, intern, 3.5", 7200 rpm, SATA3, 64 MB Cache / Bluray / 32 GB G.Skill 4x8, 2133 MHz, Cl 9 / Corsair H100 / Coolermastewr Cosmos II + Windowfenster / 2x Dell U2711
Dirk
Junior Member
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 19:23

Beitragvon ASRock_USer » Fr 19. Apr 2013, 18:36

So ein DOA kann leider immer mal wieder auftreten. Nicht ganz ausschließen kann man natürlich auch eine Inkompatibilität, aber es deutet doch eher auf einen Defekt hin.
Grundsätzlich soll der Austausch über den Händler erfolgen, nur wenn es da Probleme gibt kann es direkt an ASRock geschickt werden. Da deren Niederlassung aber in den Niederlanden ist, ist das auch nicht unbedingt schneller.
Das neue ASRock Support-Forum ist nun hier:

http://www.tweakpc.de/forum/asrock-support/
Benutzeravatar
ASRock_USer
Senior Member
 
Beiträge: 17094
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 10:36

Beitragvon Dirk » Mi 1. Mai 2013, 17:53

Moin,

Fazit:

Das Board ist in Ordnung, der Fehler liegt bei mir. Da ich leider nicht weiß, wo der Fehler liegt, werde ich alle meine Rechner-Hardware verkaufen und mir ein Komplettsystem von einem Anbieter holen.

Gruß
ASRock X79 Extreme11 / i7-3930k / Vertex 4 256 GB SSD / 1x EVGA GTX 680SC + Backplate + High-Flow Bracket / Western Digital WD RE Enterprise Storage, 10TB, intern, 3.5", 7200 rpm, SATA3, 64 MB Cache / Bluray / 32 GB G.Skill 4x8, 2133 MHz, Cl 9 / Corsair H100 / Coolermastewr Cosmos II + Windowfenster / 2x Dell U2711
Dirk
Junior Member
 
Beiträge: 22
Registriert: Mo 11. Mär 2013, 19:23

Beitragvon ASRock_USer » Mi 1. Mai 2013, 18:20

Hallo,

hattest Du das Board eingeschickt oder woher weist du, dass es IO ist?
Das neue ASRock Support-Forum ist nun hier:

http://www.tweakpc.de/forum/asrock-support/
Benutzeravatar
ASRock_USer
Senior Member
 
Beiträge: 17094
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 10:36

Vorherige

Zurück zu Mainboards für INTEL Prozessoren

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

cron