Übertakten eines i7-3930K auf einem ASRock Fatal1ty X79 Professional

Moderator: ZRUF

Übertakten eines i7-3930K auf einem ASRock Fatal1ty X79 Professional

Beitragvon Demian » So 17. Jun 2012, 19:10

Hallo,

ich möchte gerne einen Intel i7-3930K auf meinem Fatal1ty X79 Professional übertakten.
Da ich hierbei wenig Erfahrung habe, hoffe ich auf Unterstätzung hier im Forum.

Mit den automatischen Overclocking-Einstellungen, die das BIOS mitbringt, bin ich nicht sehr weit gegekommen. Bekomme damit einfach keinen stabilen Betrieb hin.
Wer hat Erfahrung beim Übertakten mit diesem Mainboard?
Verwende 16 GB G.Skill DDR3-2133 Speicher.
Für ausreichende Kühlung ist auch gesorgt (Phanteks PH-TC14PE).

Freue mich auf Eure Tipps.

Viele Grüße

Demian
Demian
 

Re: Übertakten eines i7-3930K auf einem ASRock Fatal1ty X79 Professional

Beitragvon ASRock_USer » Mo 18. Jun 2012, 10:08

Hallo,

Also generelle OC-Anleitungen zu SBE gibt es ja genug. Mal als Beispiel:

http://www.overclock.net/t/1189242/sandy-bridge-e-overclocking-guide-walk-through-explanations-and-support-for-all-x79-overclockers

Um dir wirklich weiter helfen zu können, wären konkrete Fragen wichtig.
Das neue ASRock Support-Forum ist nun hier:

http://www.tweakpc.de/forum/asrock-support/
Benutzeravatar
ASRock_USer
Senior Member
 
Beiträge: 17094
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 10:36

Re: Übertakten eines i7-3930K auf einem ASRock Fatal1ty X79 Professional

Beitragvon Demian » Mo 18. Jun 2012, 17:57

Hallo,

vielen Dank für Deine Antwort.

Es geht mir im Grunde um eine "moderate" Übertaktung des i7-3930K auf - sagen wir - 4400 MHz.
Das BIOs des Fatal1ty bringt ja eine solche Übertaktungsoption als feste Einstellung mit.
Aber erstens wird bei der Nutzung der automatischen Übertaktungseinstellung grundsätzlich Speedstep mit aktiviert (was ich nicht haben möchte), zweitens bin ich der Meinung, daß mit zu hoher VCore gearbeitet wird und drittens sind die automatischen Übertaktungseinstellungen nicht windowsstabil, d. h. manche Programme lassen sich überhaupt nicht mehr ausführen, hier und da sind sogar Daten auf der Festplatte beschädigt.
Und nun suche ich manuelle Einstellungen zur stabilen Übertaktung des Prozessors auf meinm Fatal1ty X79...

Beste Grüße

Demian
Demian
 

Re: Übertakten eines i7-3930K auf einem ASRock Fatal1ty X79 Professional

Beitragvon ASRock_USer » Mo 18. Jun 2012, 22:16

Hallo,

Nunja die grundsätzlichen Grundlagen zum OC stehen ja in dem oben verlinktem Artikel. Damit hast du eigentlich alles was du brauchst. Nun heißt es Grundlagen studieren, verstehen und umsetzen ;) Niemand kann dir sagen, was die für dein System idealen Einstellungen sind. Das musst du ausprobieren, weil sich jedes System unterschiedlich gut oder schlecht übertakten lässt.
Wenn du konkrete Fragen zur Funktionsweise bestimmte UEFI-Optionen hast können wir dir weiterhelfen. ;)
Das neue ASRock Support-Forum ist nun hier:

http://www.tweakpc.de/forum/asrock-support/
Benutzeravatar
ASRock_USer
Senior Member
 
Beiträge: 17094
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 10:36


Zurück zu Übertakten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron