Cebit: Sockel AM3 hat es schwer

Impressionen, Neuigkeiten und Berichte der Cebit 2008 sowie der CeBit 2009.

Moderatoren: ZRUF, ASRock_USer

Cebit: Sockel AM3 hat es schwer

Beitragvon ASRock_USer » Mi 4. Mär 2009, 15:38

Nach wenigen Stunden auf der Cebit war klar - AMDs neuer Sockel AM3 hat es (noch) schwer. Knapp ein Monat nach der Vorstellung der neuen Plattform wurden auch auf der Cebit nur wenige Sockel AM3 Platinen auf der Cebit 2009 gezeigt. Wirkliche Neuvorstellungen waren dabei auch nicht anzutreffen. Viele Hersteller zeigten lediglich die Platinen, die bereits im Vorfeld vorgestellt wurden.
Woran die Zurückhaltung der Hersteller liegt ist unklar. Auf der einen Seite sprechen den günstigen DDR2 Speicherpreise noch für den Sockel AM2+. Auf der anderen Seite ist DDR3 Speicher nur noch unwesentlich teurer (~ 20€ mehr für ein 4Gb Kit), daher bietet sich beim Systemneukauf der Umstieg auf DDR3 an. Gut möglich, dass viele Hersteller aber noch auf dem neuen AMD Chipsätze warten bevor man eine große Bandbreite neuer Platinen vorstellen möchte.

Eine Übersicht der gezeigten AM3 Platinen wird es in kürze geben.
Das neue ASRock Support-Forum ist nun hier:

http://www.tweakpc.de/forum/asrock-support/
Benutzeravatar
ASRock_USer
Senior Member
 
Beiträge: 17094
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 10:36

Zurück zu Cebit 2008 / 2009

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron