neues RAID-Rom für 890GX Extreme3

Moderator: ZRUF

Re: neues RAID-Rom für 890GX Extreme3

Beitragvon ASRock_USer » Mi 28. Apr 2010, 09:17

Ich kläre beides mal eben ab ;)
Das neue ASRock Support-Forum ist nun hier:

http://www.tweakpc.de/forum/asrock-support/
Benutzeravatar
ASRock_USer
Senior Member
 
Beiträge: 17094
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 10:36

Re: neues RAID-Rom für 890GX Extreme3

Beitragvon skdubg » Mi 28. Apr 2010, 12:59

[quote author=Lazy link=topic=13405.msg80145#msg80145 date=1272436689]
mh kannst du das bios bzw. den chip nicht retten (?) gab doch da irgendwas in sachen ami flash wenn bios defekt ist.. (grübel)
[/quote]
ja die methoden sind mir bekannt. musste nur heute morgen dann zur arbeit. :)

der recovery-flash geht auch per USB-Stick. da muss ich mich aber nochmal genau belesen.

vllt. erreicht ASRock_USer ja wirklich was mit einem neuen Chip ;)
skdubg
 

Re: neues RAID-Rom für 890GX Extreme3

Beitragvon skdubg » Mi 28. Apr 2010, 18:53

[quote author=Lazy link=topic=13405.msg80145#msg80145 date=1272436689]
mh kannst du das bios bzw. den chip nicht retten (?) gab doch da irgendwas in sachen ami flash wenn bios defekt ist.. (grübel)
[/quote]
also recovery klappt nicht. usb geräte werden bei D7 noch nicht initialisiert, somit ist kein recovery per USB möglich
skdubg
 

Re: neues RAID-Rom für 890GX Extreme3

Beitragvon lazy » Mi 28. Apr 2010, 18:58

[quote author=skdubg link=topic=13405.msg80177#msg80177 date=1272477236]
also recovery klappt nicht. usb geräte werden bei D7 noch nicht initialisiert, somit ist kein recovery per USB möglich
[/quote]

mh laufwerk dann vermutlich auch noch nicht (?) und diskette (lach) gibt es sicherlich nicht mehr.. gehe aber davon aus, dass asrock dir sicherlich etwas schicken dürfte, die sind ja meist recht lässig bei sowas.. bin mal gespannt, was ASRock_User in Sachen Bios (und Chip) rausbekommt
lazy
 

Re: neues RAID-Rom für 890GX Extreme3

Beitragvon skdubg » Mi 28. Apr 2010, 19:05

PS/2 geht zumindest...

ich warte mal ab was ASRock_USer erreicht.
falls es da nicht klappt, bestell ich bei http://www.bios-fix.de einen neuen chip.

die kollegen dort sind recht günstig und haben mir schonmal geholfen.

anbei noch 2 fotos (nich das noch jemand denkt ich schummel) ;D
Dateianhänge
DSC01477.jpg
DSC01479.jpg
skdubg
 

Re: neues RAID-Rom für 890GX Extreme3

Beitragvon lazy » Mi 28. Apr 2010, 19:18

sieht ziemlich aufgeräumt aus :) netter kühler -g-
lazy
 

Re: neues RAID-Rom für 890GX Extreme3

Beitragvon skdubg » So 2. Mai 2010, 12:47

am montag geht der umschlag zu asrock nach holland.
das bios lässt sich ja leider nicht recovern.

parallel dazu hab ich bei bios-fix noch einen chip nachgeordert. sicher ist sicher.

ich hoffe die sache mit dem raid rom wird weiter verfolgt. neuste version ist wichtig :)
ich hatte mich auch shcon selber daran versucht.

ergebnis war das selbe wie beim MSI bios.
http://msi-forum.de/index.php?page=Thread&threadID=93843

das einzig funktioniere RAID Rom stammte aus einem Jetway-Bios, es war leider die selbe alte version wie bei asrock.
skdubg
 

Re: neues RAID-Rom für 890GX Extreme3

Beitragvon ASRock_USer » So 2. Mai 2010, 13:09

Ich habs schon angefragt ;) Wegen dem neuen Chip, da bin ich mir nicht ganz sicher. Es gab da früher mal so eine Sache (glaube war beim Alivenf7G) wo es nicht möglich war, einfach einen neuen Chip einzusetzen, sondern der eigentliche Chip neu programmiert werden musste. Hatte damals was mit dem HDCP Kopierschutz zu tun. Muss mal nachfragen ob das bei den neuen Platinen noch so ist.
Das neue ASRock Support-Forum ist nun hier:

http://www.tweakpc.de/forum/asrock-support/
Benutzeravatar
ASRock_USer
Senior Member
 
Beiträge: 17094
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 10:36

Re: neues RAID-Rom für 890GX Extreme3

Beitragvon skdubg » So 2. Mai 2010, 13:16

das wäre natürlich nicht so gut.
aber da die prozedur wohl annährend die selbe ist, sollten dass auch drittanbieter hinbekommen, dass ein neuer chip wieder läuft.

ich warts mal ab.
skdubg
 

Re: neues RAID-Rom für 890GX Extreme3

Beitragvon ASRock_USer » So 2. Mai 2010, 13:24

Also die Chips laufen schon. Das Problem war damals, dass kein HDCP Content mehr über die IGP ausgegeben werden konnte. Aber ich klär das mal ab ;)
Das neue ASRock Support-Forum ist nun hier:

http://www.tweakpc.de/forum/asrock-support/
Benutzeravatar
ASRock_USer
Senior Member
 
Beiträge: 17094
Registriert: Sa 8. Sep 2012, 10:36

VorherigeNächste

Zurück zu PCT-User fragen ASRock

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste