Kategorie Archiv: News

AMD: Phenom B3, TripleCore und 9100e offiziell

Nach den Ankündigungen sieht AMDs K10 Linup aktuell folgendermaßen aus: Bezeichnung Anzahl an Kerne L2/L3 Cache Kerntakt Hypertransportbustakt TDP Preis laut Preisliste Phenom 9850 Black Edition (B3) 4 4x512kb/2MB 2,5 GHz 2000 MHz 125W 235$ Phenom 9750 (B3) 4 4x512kb/2MB 2,4 GHz 1800 MHz 95W 215$ Phenom 9750 (B3) 4 4x512kb/2MB 2,4 GHz 1800 MHz 125W 215$ Phenom 9650 (B3) 4 ... Mehr lesen »

Test zum Abit AX78 online

  Zusammen mit dem Phenom hat AMD auch die 700er Chipsatzserie vorgestellt. Diese umfasst den AMD 770, den 790X sowie den 790FX und kürzlich folgte mit dem 780G, 780V und 740G noch die IGP-Linie der 700er Familie. Während die beiden 790er Chipsätze für CrossFire Systeme ausgelegt sind, ist der AMD 770 Chipsatz lediglich für den Betrieb mit einer Grafikkarte konzipiert ... Mehr lesen »

ASRock 4CoreDual-VSTA/SATA2: GeForce 9600 GT läuft?

So läuft zumindestens eine GeForce 9600 GT von Chaintech zusammen mit dem Forceware 174.16 problemlos unter Windows XP und Vista. Die Karte zecht nun auch auf der Kompatibilitätsliste von ASRock auf. Zitat: We have tested Chaintech NF9600GT/512MB PCIE VGA card on 4CoreDual-VSTA. It runs 3DMARK 06 fine under Win XP SP2. Test Configuration: BIOS P2.30 Intel E2140 CPU NVIDIA 9600GT ... Mehr lesen »

Gigabyte stellte passive 9600 GT vor

Der passive Kühler ist hierbei eine Eigenentwicklung von Gigabyte, der sich vor allem der natürlichen Wärmekonvektion bedienen soll. Zudem verfügt der Kühler über eine sog. „MultiCore“-Technologie, die vor allem die Wärmeabgabe von den Heatpipes an die Alufinnen verbessern soll. Gigabyte verspricht eine Wärmeeffizienz bis zu 76%. Allerdings ist nicht nur der Kühler eine Eigenentwicklung von Gigabyte sondern auch das gesamte ... Mehr lesen »

Grafikkarten-Preisvergleich Anfang 11/2008

* Beim Preis handelt es sich um den Durchschnittspreis der drei günstigsten, lieferbaren Karten verschiedener Hersteller. Die Versandkosten werden nicht berücksichtigt! Stand der Preise: 1.11.2008 Auffällig ist, dass der Mark aktuell sehr harmonisch ist. In fast jedem Preisbereich gibt es zwei beinahe gleichwertige Karten aus beiden Lagern. Im Einsteigerbereich hat AMD die Nase knapp vorne. Mit den HD 4350 und ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen