Kategorie Archiv: Grafikkarten und GPUs

Radeon HD 5750 512 MB vs 1GB

Radeon HD 5750 512 MB vs 1GB im Test bei Tweakpc   Die Radeon HD 5750 mit 512 MB hat XFX ohne große Ankündigung auf den Markt gebracht und bietet damit die günstigste aller DirectX 11 Karten an. Und lieferbar ist sie auch noch. Wie groß ist der Unterschied zwischen 512 MB und 1 GB?   Zum Artikel bei Tweakpc ... Mehr lesen »

HP verrät Detail über Radeon HD 5350 und HD 5570 (Jaguar)

HP hat in einer Präsentation Details zu den kommenden Lowend DirectX 11 Grafikkarten (Codename Jaguar), der Radeon HD 5350 und HD 5570, veröffentlicht. Demnach soll die Radeon HD 5350 über 1 GB Speicher verfügen und am 6.1.2010 vorgestellt werden. Sie soll über einen DHMI, DVI und VGA Anschluss verfügen. Die HD 5570 soll am 20.2.2010 vorgestellt werden und über 2GB ... Mehr lesen »

Catalyst 9.12 am 16.12?

Wie Terry Makedon von AMD über Twitter bekannt gegeben hat, soll der Catalyst 9.12 vorraussichtlich am 16.12.2009 veröffentlicht werden. Details sind noch nicht bekannt.   Quelle: Twitter   Im Forum kommentieren Mehr lesen »

Radeon HD 4860 taucht auf

Mit der HD 4860 hat AMD still und leise eine neue Karte eingeführt. Die Karte basiert offenbar auf dem RV790 Chip und verfügt über 800 Streamprozessoren. Im Gegensatz zur HD 4850 kommt auf der Karte allerdings GDDR5 Speicher zum Einsatz. Dieser taktet mit 3600 MHz effektiv. Im Vergleich mit der HD 4870 Serie sind der GPU-Takt (700 MHz) und der ... Mehr lesen »

Intel Larrabee – Aus für Consumerprojekte

Wie Anandtech von Nick Knupffer, Intel, erfahren haben will,  sei das Larrabee Projekt für den Endkundenmarkt endgültig gestoppt. Larrabee laufe lediglich als Forschungsprojekt weiter. Mehr lesen »

AMD stellt Radeon HD 5750 und 5770 vor

Nachdem AMD im September mit der Radeon HD 5850 und HD 5870 die ersten DirectX 11 GPUs vorgestellt hat, folgen nun mit der HD 5770 und HD 5750 (Codename Juniper) die Mainstreamableger im Preisbereich zwischen 100 und 150€. Mehr lesen »

nVidia kündigt „Fermi“ aka GT300 GPU-Architektur an

Nachdem AMD vor wenigen Tagen in Form des RV870 die erste DirectX 11 GPU veröffentlicht hat, kündigte nVidia auf der GPU Technology Conference in San Jose, Kalifornien die kommenden GT300 GPU an. Diese laufen unter dem Codename „Fermi“. Genaue Details zu den verschiedenen Varianten der GPU als Grafikkarten gab es allerdings ebensowenig wie Details zur Verfügbarkeit. Dafür erste Einblicke in ... Mehr lesen »

Nach oben scrollen