WhatsApp für Android: Fix für Battery Drain dank Wakelocks

WhatsApp für Android wurde nicht nur zuletzt im Play Store von Google, welcher nun in einem frischen Design erstrahlt, aktualisiert, sondern seit dem letzten Update von dem beliebten Messenger unter Android gab es auch wieder ein paar Testversionen bzw. Betaversionen von WhatsApp für das Android OS und diese integrierten nicht nur die Möglichkeit, mehrere Bilder auf einmal zu versenden, sondern es gab auch einen Fix gegen einen Battery Drain, welcher dank Wakelocks unter dem Android OS von WhatsApp verursacht wurde.

Hinzu kommen seit der WhatsApp-Version 2.10.772 / 2.10.773 eben nicht nur dieser Fix gegen den Akku-Drain bzw. den höheren Akkuverbrauch durch WhatsApp unter Android, welcher laut dem kurzen Changelog wohl durch Wakelocks verursacht wurde, sondern auch einige Optimierungen, Verbesserungen sowie Fehlerkorrekturen (Bugfixes) und die Erweiterung von einigen Lokalisierungen. Vermutlich wurden einige Übersetzungen in andere Sprachen erweitert oder durch die Entwickler hinter WhatsApp für Android auch korrigiert.

Seit heute Morgen gibt es von WhatsApp für Android sogar die neue Betaversion (Testversion) 2.11.1 und somit wurde von den Entwicklern hinter diesem vielbenutzten und praktischen Messenger für Android auch endlich der 2.10-Strang hinter sich gelassen.

Das Changelog, sprich, die Auflistungen der Änderungen für die WhatsApp-Version 2.11.1 gibt es von den Entwicklern hinter WhatsApp noch nicht, aber die Liste der Veränderungen zur letzten Beta- bzw. Testversion von gestern Abend könnte im Laufe des heutigen Tages noch kommen.

Der Fix gegen den Battery-Drain bzw. Akkuverbrauch dank Wakelocks bei den letzten Testversionen von WhatsApp für Android ist natürlich recht positiv, wenngleich mir selbst vorher auch kein auffälliger Wakelock von WhatsApp vor die Nase kam. Zudem ist klar, dass solch ein Messenger wie WhatsApp oder eben Samsungs ChatOn, Googles Hangout und die anderen verfügbaren Messenger für Android, welche stets im Hintergrund laufen, nun mal Akku verbrauchen.

Screenshot 2013 07 16 21 27 28 150x150 WhatsApp für Android: Fix für Battery Drain dank Wakelocks

WhatsApp für Android: Fix für Battery Drain

Doch selbst wenn kein Wakelock für mich unter WhatsApp ersichtlich war, kann es durchaus sein, dass einige unter Wakelocks und einem Battery Drain dank WhatsApp gelitten haben und somit kann solch ein Bugfix gegen diesen Akku-Drain nur positiv sein.

Die Testversion oder Beta von WhatsApp für Android, wie immer man diese Versionen der Entwickler hinter dem Messenger nennen möchte, kann man kostenlos als APK-Datei(en) vom WhatsApp-Server laden und installieren. Die Files von WhatsApp sind signiert und somit erhält man auch weiterhin die Updates von WhatsApp aus dem Play Store von Google – sofern es dort eine aktuellere Version gibt.

Den aktuellen Changelog der Testversion von WhatsApp (aktuell ist, wie erwähnt, WhatsApp 2.11.1 für Android als Beta) gibt es hier und wer es noch einfacher haben möchte, der nutzt einfach das kostenlose WhatsApp 2Date aus dem Play Store.

Download: WhatsApp Beta 2.11.1

Nach oben scrollen