Usemon: Graphische System-Infos für Android-Geräte

Unter Windows kennt man die verschiedenen System-Info-Tools sicherlich und einige davon besitzen ziemlich gut gemachte Diagramme und Graphiken anhand die User schnell und übersichtlich den RAM-Verbrauch, die CPU-Last und viele andere Daten des jeweiligen Windows-Systems verfolgen können und genau sowas scheint das XDA-Forenmitglied iattilay für Android-Systeme auf Smartphones und Tablets vermisst zu haben – weshalb er sich am Ende selbst um die kostenlose Sys-Info-App Usemon gekümmert hat.

Im Gegensatz zu CPU-Z für Android gibt es mit Usemon aus dem Play Store auch schöne Real-Time Graphiken zur aktuellen System-Auslastung.

Usemon ist dabei bereits kostenlos im Google Play Store verfügbar und zeigt anhand von Real-Time Graphiken den aktuellen Status des Prozessors, Arbeitsspeichers und der Netzwerkverbindung vom Android Smartphone oder Tablet an. Dabei ist Usemon recht übersichtlich gehalten und dass der Entwickler auf das Holo-Design zurückgegriffen hat ist ein weiterer Pluspunkt für diese kleine aber feine System-Info-App aus dem Play Store.

Zur CPU im Smartphone wird die jeweilige Prozessorlast sowie CPU-Frequenz angezeigt und natürlich gibt es auch ein Real-Time-Diagramm zu der aktuellen Arbeitsspeicherauslastung. Ebenfalls kann man sich den Up- sowie Downstream ansehen und dank der Real-Time-Statistik sozusagen auch „live“ mitverfolgen. Somit sieht man immer sofort, wie schnell oder langsam etwas über das Android-Gerät hoch- bzw. heruntergeladen wird.

Hinzu kommen dann noch die jeweiligen Daten für den internen Speicherplatz sowie externen Speicher und dies wird noch nicht das Ende bei Usemon sein, denn der Entwickler scheint mit seiner praktischen App zum direkten Einsehen der CPU-Last oder RAM-Verbrauchs noch ein bisschen was vorzuhaben.

usemon android Usemon: Graphische System Infos für Android Geräte

Usemon für Android

Sollte man ein neueres Android-Gerät mit einem Dual-Core oder Quad-Core Prozessor besitzen, wie zum Beispiel das HTC One oder Samsung Galaxy S4, dann werden einem natürlich für jeden Prozessorkern eine individuelle Graphik angezeigt. Weiterhin gibt es auf einer Extraseite in Usemon noch die typischen Prozessorinformationen wie Typ der CPU, die Prozessorarchitektur und auch die Revision des Prozessors kann man dort sehen.

Anhand der kostenlosen aber praktischen Android-App Usemon aus dem Google Play Store kann man recht schnell und einfach sein Android-System bzw. den Ressourcen-Verbrauch und die Belastung einsehen und ist so immer recht gut informiert, was die CPU oder Prozessorkerne aktuell leisten müssen und wie der Arbeitsplatzverbrauch aussieht.

Dabei zieht sich Usemon für Android die Daten direkt aus dem Kernel und kann noch, sofern gewünscht, eine stetige Information in der Benachrichtungs- bzw. Statusleiste von Android anzeigen.

Leider ist Usemon nur für Geräte ab Android 4.0 und aufwärts verfügbar, aber dafür eben im schönen Holo-Design und auch noch kostenlos im Google Play Store gelistet.

[appbox googleplay com.iattilagy.usemon]
Quelle: xda
Nach oben scrollen