Twitter: Update bringt Sync von Direkten Nachrichten & bessere Suchergebnisse

Bei dem Kurznachrichtendienst Twitter hat man heute wohl viel vorgehabt und so wird gerade ein Update verschiedener Apps von Twitter ausgerollt, unter anderem für das iPhone, iPad, Android, den Mac sowie die beiden Webseiten twitter.com und die mobile Ansicht unter mobile.twitter.com.

Man könnte es wohl eine Generalüberholung der offiziellen Twitter-App nennen, wenn sie schon ein Update an alle möglichen Apps der verschiedenen Betriebssysteme ausliefern, aber viel wird sich nach der Aktualisierung der Twitter-App bei den verschiedenen Geräten und Systemen wie iPhone, Android und Mac nicht ändern.

Doch eine neue Funktion ist der beiden eigentlich einzigen Änderungen im Changelog dieses Updates der Twitter-App für iOS, Android, Mac und die Webseiten ist dabei recht gut und lange schon von manch einem User herbeigesehnt worden. Es gibt nach dem Update der Twitter-App endlich eine Synchronisierung der direkten Nachrichten an Accounts bzw. von Accounts bei Twitter.

Dies bedeutet, wenn man auf eine DM (Direct Message) bei Twitter auf seinem Galaxy S4 antwortet, dann wird die Nachricht bzw. DM auf deinem iPhone oder Mac nicht mehr als „ungelesen“ angezeigt, sondern eben auch als „gelesen“. Dies wird, wie erwähnt, vermutlich nicht nur einige freuen und das Synchronisieren der direkten Nachrichten / privaten Nachrichten bei Twitter über die verschiedenen Systeme hinaus wurde sozusagen schon lange Zeit.

Neben der Integration der Synchronisierung von direkten Nachrichten der User vom Kurznachrichtendienst Twitter über die verschiedenen Geräte hinaus gibt es nach dem Update auch noch eine optimierte Ansicht der Suchergebnisse bei Twitter.

twitter bird white on blue Twitter: Update bringt Sync von Direkten Nachrichten & bessere Suchergebnisse

Twitter Logo

Ein neuer, kleiner Indikator in den Suchergebnissen bei den Apps für Android, iPad sowie iPhone und der mobilen Webseite des Kurznachrichtendienst wird einem direkt anzeigen, wenn es für die Suchanfrage seit dem Aufruf der Ergebnisse neue Tweets auf Twitter gibt.

Die Updates der offiziellen Twitter-App werden vermutlich schrittweise ausgerollt, somit sollte man sich als Android- oder iOS-User nicht wundern, wenn einem das Update der Twitter-App noch nicht im Play Store von Google oder eben im App Store von Apple angezeigt wird. Das „Staged Rollout“ hat so seine Vor- und Nachteile..

Quelle: engadget
Nach oben scrollen