Samsung Galaxy S4 Google Edition: Neuer Android 4.3 (JWR66V) Leak

Für die Google Edition des Galaxy S4 im Play Store gibt es nach dem letzten Leak eines ROMs auf Android 4.3-Basis nun einen neuen Leak von Android 4.3 und dieser trägt die Buildnummer JWR66V. Ein Download sowie der Flash dieser Android 4.3-Firmware auf andere Galaxy S4-Varianten von Samsung anstatt nur auf der Google Edition (GT-i9505G) ist dabei, wie zuletzt, auch schon möglich.

Nachdem man beim kommenden „Frühstück in San Francisco“ bei Google davon ausgeht, dass man nicht nur Android 4.3 zu sehen bekommt, sondern auch das neue Nexus 7 (ASUS) der zweiten Generation und sich viele den Live Stream dieses kleinen Events von Google in Sachen Android ansehen werden, lag es wohl nahe, dass es auch mal wieder Zeit für einen Leak eines Android 4.3-ROMs wird.

Das neue Android 4.3 ROM mit der Buildnummer JWR66V für das Samsung Galaxy S4 als Google Edition (GT-i9505G) wurde am 8. Juli kompiliert und der Kernel dieser Firmware für die Google Edition aus dem Play Store ist vom 11. Juli.

Zuerst tauchte das zweite und neuere Android 4.3-ROM für das Galaxy S4 GE von Samsung im Forum der XDA-Developers als ODIN-Image zum Flashen auf dem GT-i9505G von Samsung auf, doch inzwischen gibt es auch gepackte Dateien des ROMs um dieses, wie schon zuletzt beim ersten Leak von Android 4.3, auch auf ein Galaxy S4 (GT-I9505) mit Snapdragon 600-SoC (Qualcomm) zu flashen und somit kann jeder, der etwas Mut besitzt, durchaus auch diesen zweiten Leak von Android 4.3 auf sein Snapdragon-Galaxy S4 von Samsung flashen und Android 4.3 von Google bereits vor der Präsentation, welche man beim „Frühstück in San Francisco“ erwartet, ausprobieren.

Die Buildnummer dieses neuen Android 4.3-ROMs für die Google Edition des Galaxy S4 ist mit JWR66V aktueller als der erste Leak, welcher die Buildnummer JWR66N trug. Zudem soll der zweite Leak auch etwas schneller sein bzw. eine leicht bessere Performance bieten und dies auch auf einem Galaxy S4 (GT-I9505) mit Snapdragon von Qualcomm und nicht nur auf der Google Edition (GT-i9505G) von Samsung. Der Battery-Drain bzw. Akku-Drain, welche einige User mit dem ersten Leak von Android 4.3 auf ihren Snapdragon-Galaxy S4 hatten scheint zudem gefixt.

android43 galaxys4 samsung 330x293 Samsung Galaxy S4 Google Edition: Neuer Android 4.3 (JWR66V) Leak

Samsung Galaxy S4 Google Edition: Neuer Android 4.3 (JWR66V) Leak

Beim Einrichten wird man nun auch auf die „Always On“-Funktion des Location-Dienstes von Google in Sachen WLan hingewiesen und bekommt diese Funktion auch etwas erklärt. Sicherlich recht nützlich für alle User, welche bei dem offiziellen Update auf Android 4.3 für ihr Smartphone noch nichts von dem „Always On“ in Sachen Location Service und WLan unter Android 4.3 gehört haben. Die User, welche sich das neue Build bzw. den Leak auf ihr Galaxy S4 mit Snapdragon-SoC von Samsung flashen, werden davon wohl meist schon gehört haben und wissen, um was es geht.

Man kann den zweiten Leak von Android 4.3 (Build JWR66V) bereits aus dem Forum der XDA-Developers herunterladen und die Datei über ein Custom Recovery auf sein Samsung Galaxy S4 (GT-I9505) flashen und sich somit Android 4.3 näher ansehen oder die etwas bessere Performances dieses Android 4.3-Builds mit dem ersten Build vergleichen. Man sollte zuvor nur ein Nandroid-Backup machen und sich an die Anleitung zum Flashen von Android 4.3 auf sein Galaxy S4 von Samsung halten, denn niemand wird eine Garantie übernehmen wenn doch etwas schief gehen sollte beim Installieren/Ffashen von Android 4.3 auf seinem Galaxy S4.

Android 4.3 (JWR66V) ROM für Google Edition des Galaxy S4
Android 4.3 (JWR66V) ROM für GT-I9505 (Snapdragon 600-Version) des Galaxy S4

Nach oben scrollen