Samsung Galaxy S4 GE: Die Google Edition des Galaxy S4?

Laut einem Gerücht wird Samsung bei der Hausmesse von Google (Google I/O) in San Francisco eine “Google Edition” des neuen Galaxy S4 vorstellen, wobei dies nicht bedeutet, dass das Samsung Galaxy S4 plötzlich zu einem weiteren Nexus-Gerät wird, sondern das Galaxy S4 erhält einfach die “pure AOSP”-Version als Oberfläche.

Wie das Gerücht weiter besagt soll man heute bereits mehr darüber erfahren können, denn angeblich wird es bei der nun beginnenden Google I/O in San Francisco schon heute die Vorstellung dieser “Google Edition” des Samsung Galaxy S4 erleben können.

Fraglich bleibt natürlich ob dieses Gerücht zu einer “Google Edition”, sprich, einem Samsung Galaxy S4 ohne TouchWiz & Co., aber mit der AOSP-Oberfläche, wie es sich Google für Android Smartphones und Tablets vorgestellt hat, tatsächlich stimmt. Aber spätestens heute Nacht wird man wohl schlauer sein.

Wie die News über die angeblich kommende “Google Edition” (“AOSP Edition”) des Samsung Galaxy S4 besagt, möchte man bei Samsung mit dieser Variante des neuen Android-Flagschiffes auch die User zufriedenstellen, welche sich mit TouchWiz & Co. nicht so recht abfinden können.

Zudem soll die “Google Edition” aus einer Zusammenarbeit zwischen Google und Samsung entstanden sein, wobei die Zusammenarbeit sich rein um die Softwareseite gedreht hat, denn bei der Hardware sowie dem Design des Galaxy S4 von Samsung hatte und hat Google kein Wort mitzureden gehabt.

Die angeblich kommende “Google Edition” des Galaxy S4 soll die Bezeichnung Samsung Galaxy S4 GE tragen und bereits im Juni von T-Mobile USA vertrieben werden.

Interessant für uns in Deutschland und vor allem für die Käufer des Samsung Galaxy S4 (wenigstens für ein paar) dürfte es, sollte dies tatsächlich stimmen, wohl sein, ob man die ROM der Galaxy S4 GE-Version von Samsung in die Hände bekommt und somit aus seinem TouchWiz-Galaxy S4 ein Galaxy S4 mit AOSP machen kann – wobei man vermutlich doch manches im Code wird anpassen müssen, denn wahrscheinlich wird (sollte es tatsächlich auf den Markt kommen) das Galaxy S4 GE ein I9500 mit dem Exynos “Octa-Core” Prozessor von Samsung sein.

Noch sind wir recht skeptisch ob dieses Gerücht tatsächlich stimmt, aber es wäre durchaus ein recht interessanter Schritt von Samsung.

Quelle: geek.com
Nach oben scrollen