QPAD kündigt Gaming-Maus 5K LE ab

Hannover, 25. April 2013: Der schwedische Gaming-Spezialist QPAD, Hersteller von High-End-Tastaturen, Headsets, Mäusen und Mauspads, kündigt heute seine Maus 5K LE (Limited Edition) offiziell ab. Das Modell wird nicht weitergeführt. Die letzten vorhandenen Modelle der QPAD 5K LE werden unter www.qpad-germany.de für 79 Euro verkauft.
Die QPAD Gaming-Maus 5K LE ist mit einem Avago 9800 Lasersensor ausgestattet (200 CPI – keine Softwareemulation) und verfügt über eine Bildbearbeitung von 10,8 MPS (Millimeter pro Sekunde) Mit der ergonomischen Form ist sie ideal für Rechtshänder geeignet und sorgt gerade in Spielen dank der Teflon-Füße für ein übergangsloses Gleiten. Sieben Tasten, von denen fünf programmierbar sind, bieten zahlreiche Makromöglichkeiten.
„Wer sich noch eine QPAD 5K LE sichern will, muss schnell sein“, erklärt Bastian Fröhlig, PR-Manager für QPAD. Nur knapp eine Handvoll sei noch unter www.qpad-germany.de verfügbar.
Nach oben scrollen