nVidia GeForce 327.23 WHQL Grafikkartentreiber

Nach einigen Beta Versionen hat nVidia nun den ersten WHQL zertifizierten Treiber der GeForce 326 Familie veröffentlicht. Der Treiber bietet Performanceverbesserungen sowie  eine verbesserte 4k Darstellung. Er wird empfohlen für Windows 8.1

Der Treiber unterstützt alle Karten ab der GeForce 8 Serie sowie die ION-Produkte und steht für Windows Vista, 7 und 8 zur Verfügung.


Treiberversion:

327.23

Unterstützte Betriebssysteme:

Microsoft Windows Vista, 7 und 8 (jeweils 32/64 Bit)

WHQL zertifiziert

Ja

Unterstützte Produkte:

GeForce 8, 9, 100, 200, 300, 400, 500, 600 und 700 Serie sowie ION-Produkte

 

Download Windows 8/7/Vista (32 Bit)

Download Windows 8/7/Vista (64 Bit)

Changelog:

This Game Ready WHQL driver ensures you’ll have the best possible gaming experience and is also a recommended driver update for the Windows 8.1 Preview. GeForce R326-Treiber sorgen außerdem für Leistungssteigerungen bei zahlreichen Spielen.

Neu bei den GeForce-R326-Treibern

  • Leistungssteigerung – Erhöht bei einigen PC-Spielen die Leistung für die Grafikprozessoren der Serien GeForce 400/500/600/700 gegenüber den WHQL-zertifizierten Treibern GeForce 320.49 um bis zu 19 %. Die Ergebniswerte hängen vom jeweiligen Grafikprozessor und der Systemkonfiguration ab. Bei folgenden Spielen wurden Leistungssteigerungen gemessen:
  • GeForce GTX 770:
    • bis zu 15 % bei DiRT Showdown
    • bis zu 6 % bei Tomb Raider
  • GeForce GTX 770 SLI:
    • bis zu 19 % bei DiRT Showdown
    • bis zu 11 % bei F1 2012
  • SLI-Technologie
    • SLI-Profil für Splinter Cell Blacklist hinzugefügt
    • SLI-Profil für Batman: Arkham Origins hinzugefügt
  • 4K-Bildschirm
    • Fügt Unterstützung für zusätzliche gekachelte 4K-Bildschirme hinzu
    • Adds support for 4K FCAT testing
    • Die Unterstützung für gekachelte 4K-Merkmale wurde erweitert

 

Ausführliche Release Notes (PDF!)

Nach oben scrollen