nVidia GeForce 314.07 WHQL Grafikkartentreiber

Nach den Beta-Releases der GeForce 313 Serie hat nVidia nun einen neuen WHQL zertifizierten Treiber mit der Versionsnummer 314.07 veröffentlicht. Der Treiber soll im Wesentlichen Performanceverbesserungen bei Crysis 3 mit sich bringen.

Der Treiber unterstützt alle Karten ab der GeForce 8 Serie sowie die ION-Produkte und steht für Windows Vista, 7 und 8 zur Verfügung.


Treiberversion:

314.07 WHQL

Unterstützte Betriebssysteme:

Microsoft Windows Vista, 7 und 8 (jeweils 32/64 Bit)

WHQL zertifiziert

Ja

Unterstützte Produkte:

GeForce 8, 9, 100, 200, 300, 400, 500 und 600 Serie sowie ION-Produkte

 

Download Windows 8/7/Vista (32 Bit)

Download Windows 8/7/Vista (64 Bit)

Changelog:

Neu bei Treiberversion 314.07 
Steigert die Leistung bei Crysis 3 um bis zu 5 % (gemessen mit GeForce GTX 680 bei hohen Einstellungen mit einer Auflösung von 1920 × 1080).

Neu bei den GeForce-R313-Treibern

  • Leistungssteigerung – Erhöht bei einigen PC-Spielen die Leistung für die Grafikprozessoren der Serien GeForce 400/500/600 gegenüber den WHQL-zertifizierten Treibern GeForce 310.90. Die Ergebniswerte hängen vom jeweiligen Grafikprozessor und der Systemkonfiguration ab:

GeForce GTX 690:

  • bis zu 65 % bei Crysis 3
  • bis zu 24 % bei Assassin’s Creed III
  • bis zu 15 % bei Civilization V
  • bis zu 14 % bei Call of Duty: Black Ops 2
  • bis zu 12 % bei DiRT 3
  • bis zu 11 % bei Just Cause 2
  • bis zu 9 % bei Deus Ex: Human Revolution
  • bis zu 8 % bei Far Cry 2
  • bis zu 7 % bei Far Cry 3
  • bis zu 7 % bei Batman: Arkham City
  • bis zu 7 % bei Dragon Age II
  • bis zu 5 % bei Battlefield 3
  • bis zu 4 % bei Shogun: Total War
  • bis zu 4 % bei S.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat

GeForce GTX 670:

  • bis zu 28 % bei Assassin’s Creed III
  • bis zu 11 % bei Civilization V
  • bis zu 8 % bei Far Cry 3
  • bis zu 6 % bei Just Cause 2
  • bis zu 5 % bei Deus Ex: Human Revolution
  • bis zu 5 % bei DiRT 3
  • bis zu 5 % bei Batman: Arkham City
  • bis zu 5 % bei Far Cry 2
  • bis zu 4 % bei Call of Duty: Black Ops 2
  • bis zu 3 % bei Shogun: Total War
  • bis zu 3 % bei S.T.A.L.K.E.R.: Call of Pripyat
  • Technologie NVIDIA SLI – Folgende SLI-Profile werden hinzugefügt oder aktualisiert:
    • Crysis 3 – SLI-Profil aktualisiert
    • Warframe – SLI-Profil aktualisiert
    • DmC: Devil May Cry – SLI-Profil hinzugefügt
  • NVIDIA 3D Vision – Adds the following profiles:
    • Crysis 3 – rated Excellent
    • Dead Space 3 – rated Poor
    • Resident Evil 6- rated Good
  • NVIDIA CUDA
    • Enthält Unterstützung für Anwendungen, die mithilfe von CUDA 5 oder einer älteren Version des CUDA-Toolkits erstellt wurden. Weitere Informationen finden Sie aufhttp://developer.nvidia.com/cuda-toolkit .

Zusätzliche Details

  • Installiert die PhysX-Systemsoftware Version 9.12.1031.
  • Installiert den HD-Audiotreiber v1.3.23.1.
  • Unterstützt OpenGL 4.3 für die GeForce-Grafikprozessoren ab Serie 400.
  • Unterstützt DisplayPort 1.2 für die Grafikprozessoren der Serie GeForce GTX 600.
  • Unterstützt mehrere Sprachen und APIs für GPU-Computing: CUDA C, CUDA C++, CUDA Fortran, OpenCL, DirectCompute und Microsoft C++ AMP.
  • Unterstützt Konfigurationen mit einem einzelnen Grafikprozessor und die NVIDIA-SLI-Technologie mit DirectX 9, DirectX 10, DirectX 11 und OpenGL einschließlich 3-way SLI, Quad SLI und SLI-Unterstützung auf SLI-zertifizierten Intel‑ und AMD-Mainboards.
facebook nVidia GeForce 314.07 WHQL Grafikkartentreibertwitter nVidia GeForce 314.07 WHQL Grafikkartentreibergoogle plus nVidia GeForce 314.07 WHQL Grafikkartentreiberreddit nVidia GeForce 314.07 WHQL Grafikkartentreiberpinterest nVidia GeForce 314.07 WHQL Grafikkartentreiberlinkedin nVidia GeForce 314.07 WHQL Grafikkartentreibermail nVidia GeForce 314.07 WHQL Grafikkartentreiber
Nach oben scrollen