Motorola X-Phone: Einige Daten des Moto X geleakt

Wie man bei SmartDroid gerade berichtet sind die technischen Daten des Moto X nun wohl bekannt und somit weiß man auch, dass das kommende Moto X von Motorola nicht im HighEnd-Sektor angesiedelt ist, sondern dass es sich bei diesem Smartphone eher um ein Mittelklasse-Smartphone mit aktueller Android-Version handelt.

Um das Moto X von Motorola (“X-Phone”) gab es seit einiger Zeit einige Spekulationen und manch ein User hatte große Hoffnungen in dieses Smartphone gelegt, denn am Anfang als die Gerüchte zum ersten Mal aufgetaucht waren, gingen diese noch um ein HighEnd-Smartphone, welches den Markt “neu definieren” wird.

Vor allem nach dem Kauf von Motorola durch Google dachte man sich eigentlich, dass dem durchaus der Fall sein könnte, aber nun scheint es eher so, dass man das Moto X wohl beim Kauf “personalisieren” kann aber es sich eher um ein Smartphone handelt, welches mit diesen technischen Daten eher in der Mittelklasse zu finden ist.

Der Twitter-Account Evleaks hat mal wieder einen neuen Leak gezwitschert und dieses Mal eben die angeblichen technischen Spezifikationen des Motorola Moto X-Phones, welches irgendwann im Sommer vorgestellt wird.

Dabei soll es sich um ein Smartphone von Motorola mit einem Dual-Core Prozessor mit 1,7GHz handeln und dieser dürfte, so die Angabe von Evleaks, von Qualcomm sein. Es soll sich um den Snapdragon S4 Pro (MSM8960) – SoC handeln, was sicherlich nicht übel ist.

Motorola X phone concept 490x489 200x200 Motorola X Phone: Einige Daten des Moto X geleakt

Motorola X Phone (Moto X) Konzept (Quelle: blog.newtrent.com / So dachte man sich das Moto X mal..)

Das Display wird eine Auflösung von 720p bringen, wobei ansonsten zu dem Screen des Moto X keine weiteren Details getwittert wurden und somit muss man sich dahingehend noch gedulden, aber von einem Super-AMOLED-Screen beim Moto X ist sowieso nicht auszugehen, oder?

Als Android-Version kommt die aktuelle Version 4.2.2 zum Einsatz und ob man die bekannte Hersteller-UI von Motorola auf dem Moto X sehen wird oder eher ein “Vanilla”-Android ist noch unklar. Für einige wäre gewiss ein reines Android ohne Motorola-Aufsatz gewiss interessanter. Als Arbeitsspeicher geben die Jungs von Evleaks 2 GB an und der interne Speicherplatz soll 16 Gigabyte betragen. Über einen Slot für eine externe Speicherkarte wurde über Twitter noch nichts erwähnt.

Die primäre Kamera auf der Rückseite des Moto X soll Fotos mit 10 Megapixel knipsen können und die Frontkamera des Smartphones wird wohl 2 MP besitzen.

Quelle: smartdroid
Nach oben scrollen