HTC One Max: Phablet kommt wohl im September

Bereits gestern gab es bei den sympathischen Jungs von AndroidNext nicht nur interessante neue Fotos und auch Informationen zu den technischen Details des „nicht so ganz kleinen Bruders“ vom HTC One, dem HTC One Mini, und heute gibt es dort Infos zu dem wirklich großen HTC Smartphone, welches wohl im September den deutschen Markt erreichen wird – das neue HTC One Max, ein Phablet, vermutlich mit Beats Audio, Lautsprecher & natürlich Stylus.

Das HTC One Max wird dabei anscheinend ein recht interessantes wie auch leistungsstarkes Phablet werden und wie man bei den Mobile Geeks, auf deren Informationen sich der Beitrag von den Jungs bei AndroidNext bezieht, noch zu dem HTC One Max erfahren kann, es wird eben im September auf den Markt kommen und soll natürlich dem bereits mit Spannung und Neugier erwarteten Samsung Galaxy Note 3 einige Konkurrenz machen und dabei traut man HTC durchaus zu, dass sie sich für ihr großes Phablet mit Android etwas haben einfallen lassen um auch wirklich gegen das Galaxy Note III von Samsung antreten zu können.

Das HTC One Max soll ein 6-Zoll-Phablet werden und wird gewiss über eine Full-HD Auflösung verfügen. Während bei dem HTC One Mini mit seinem 4,3 Zoll Display ein Qualcomm Snapdragon 400-SoC und 1 GB Arbeitsspeicher (RAM) von HTC verbaut wird, wird das große HTC One Max mit dem vermeintlichen 6 Zoll SLCD3-Display (1080p) durch einen Snapdragon 800-SoC von Qualcomm angetrieben werden.

Die offizielle Präsentation bzw. Vorstellung des „kleinen“ HTC One Mini wird es wohl noch im Laufe dieser Woche geben und die Fans von Phablets müssen sich in Sachen Galaxy Note 3 von Samsung und dem durchaus interessant klingenden HTC One Max noch etwas in Geduld üben.

Im September bzw. zur IFA 2013 in Berlin (oder kurz nach der IFA in Berlin) wird es sicherlich eine Präsentation des One Max-Phablets von HTC geben. Das Samsung Galaxy Note 3 soll ja bekanntlich in einem typischen Unpacked Event von Samsung kurz vor dem Beginn der IFA 2013 in Berlin präsentiert werden.

Was man bei den Mobile Geeks sowie AndroidNext noch zu den vermeintlichen, technischen Spezifikationen des HTC One Max berichtet klingt dabei wirklich interessant. Laut der aktuellen Lage der Gerüchteküche soll das HTC One Max folgende Hardware verbaut haben:

Snapdragon 800-SoC von Qualcomm mit 2,3 GHz

6 Zoll Super SLCD3-Display mit einer Auflösung von 1080p

3.200mAh Akku

2 GB Arbeitsspeicher (RAM)

Je nach Modell entweder 32 oder 64 GB internen Speicherplatz

Hinzu kommt sicherlich die aktuelle HTC Sense-Oberfläche mit eventuellen Anpassungen an eine Bedienung von Android bzw. HTC Sense und manchen Apps über einen Stift bzw. Stylus. Im Prinzip kann man sich ein etwas angepasstes HTC Sense auf solch einem Phablet mit hoffentlich richtig guten „Boxen“ durchaus sehr gut vorstellen.

Das große HTC One Max könnte durchaus mit dem Galaxy Note 3 von Samsung konkurrieren und es ist durchaus nicht einfach, sich tatsächlich in Geduld zu üben – egal ob es um das Galaxy Note III von Samsung geht oder nun eben um das HTC One Max, welches dank Snapdragon 800-Prozessor und 2 GB RAM durchaus leistungsstark sein dürfte – sofern die Gerüchte stimmen.

htc one mini 330x222 HTC One Max: Phablet kommt wohl im September

HTC One Mini

Sollte das Galaxy Note 3 von Samsung aber tatsächlich mit 3 GB RAM (Arbeitsspeicher) auf den Markt kommen und es eine Variante mit Snapdragon 800-SoC geben und das Gehäuse nicht komplett aus Plastik sein.. mh.

Quelle: AndroidNext via MobileGeeks

Nach oben scrollen