Google Edition: Folgen Huawei & OPPO auf HTC und Samsung?

Nachdem die Google Editions vom Samsung Galaxy S4 sowie dem HTC One seit dieser Woche im Play Store von Google gelandet sind und es inzwischen nicht nur Custom-ROMs auf Basis der Google Editionen beider Android-Smartphones für die beiden “normalen” Varianten des HTC One (GSM) sowie das Galaxy S4 von Samsung mit Snapdragon-SoC (GT-I9505) gibt und man einen Leak von Android 4.3 dank der Bemühungen von Samsung sehen darf, soll nun auch das schöne Ascend P6 von Huawei im Laufe der kommenden Monate im Play Store als Google Edition landen. Puh!

Huawei Ascend P6 Google Edition? Tatsächlich, es sieht vieles danach aus und dies, obwohl man sich bei Huawei nach der Vorstellung des flachen und hübschen Ascend P6 noch gegen eine Google Edition geäußert hatte. Eigentlich war man dort eher überzeugt davon, dass die eigene Huawei Emotion UI praktischer und schöner als die “pure Android-Oberfläche” wäre. Es scheint aber nun so, dass man bei Huawei wohl das Potential einer solchen Google Edition erkannt hat und bei Google selbst wird man gewiss keineswegs abgeneigt sein.

Einerseits bedeutet es für Google etwas Promotion für den Play Store, denn darüber möchte man vermehrt Hardware an den Mann bringen, und andererseits muss man sich bei dem Android-Team von Google im Prinzip um nichts kümmern. Huawei wird zusammen mit Google das ROM “bauen” und das Smartphone wird über den Play Store vertrieben.

Für die weiteren Android-Updates ist dann Huawei selbst (ziemlich sicher) zuständig. Zudem ist noch etwas fraglich wie eine Google Edition des Ascend P6 aussehen wird. Bei dem HTC One und Galaxy S4 von Samsung ist es aktuell ja so, dass es sich um keine direkten Nexus-Geräte handelt, sondern weiterhin das altbekannte Framework der Hersteller im Hintergrund teilweise seinen Dienst tut.

So kann man S Health oder eine andere Touchwiz-App durchaus auf der Google Edition des Galaxy S4 installieren und starten (soweit uns bekannt). Auch der Kernel für das HTC One sowie Samsung Galaxy S4 in ihren Google Editionen muss auf Sense bzw. Touchwiz ausgelegt sein – AOPS/CM-Kernel laufen bei den Google Editionen nicht.

Laut Kevin Ho, dem Präsidenten der Smartphone-Abteilung von Huawei, arbeitet man bereits mit Google zusammen an einer Android-/Google Edition des Ascend P6 und so lange werden diese Arbeiten vermutlich nicht dauern, auch wenn man natürlich von Huawei kein Datum über einen Release erfahren konnte. Kevin Ho teilte diese “News” über eine geplante und in Entwicklung befindliche Google Edition des schönen Ascend P6-Smartphons im Gespräch mit dem Magazin Pocket-Lint.com mit und hat wohl in kurzer Zeit seine Meinung um ein paar Grad geändert – gewiss nicht ohne Grund.

google edition htc one rom dump Google Edition: Folgen Huawei & OPPO auf HTC und Samsung?

HTC One: Google Edition-ROM

Auch bei OPPO und dem OPPO Find 5-Smartphone ist weiterhin nicht klar, ob es nun eine Google Edition des 5-Zoll-Smartphones aus China geben wird. Man scheint weiterhin mit den Fans im eigenen Forum zu diskutieren, während man unter Umständen bereits Kontakt zu Google aufgenommen hat. Es wäre langsam aber sicher sogar eine Überraschung, würde man bei OPPO diesen Schritt nicht versuchen. Dabei würde ich sogar soweit gehen, zu behaupten, dass OPPO es auf jeden Fall und so schnell wie möglich durchführen sollte.

Der Trend zur “Google Edition” nimmt zu und wie es scheint, gibt es doch mehr Kunden und User, welche sich für ein “pures Android-Feeling” (auch wenn dies nicht ganz zutreffend ist) interessieren. Während es schade ist, dass sich die jeweiligen Hersteller wie Samsung oder HTC um die Android-Updates sorgen müssen, ist es andererseits nicht nur leicht überraschend, aber positiv zu sehen, dass es von Samsung bereits eine Testversion eines ROMs auf Basis von Android 4.3 für die Google Edition des Galaxy S4-Smartphones gibt.

Dies dürfte bei HTC und der Google Edition des HTC One kaum anders aussehen. Somit werden die beiden Google Editionen vermutlich schneller Android 4.3 Jelly Bean erhalten als es bei den “normalen” Versionen der (im Prinzip “gleichen”) Smartphones dank Touchwiz und Sense der Fall sein dürfte.

Quelle: pocket-lint.com
Nach oben scrollen