Google Chrome Beta für Android: WebRTC ist angekommen

Nicht nur die Chrome Beta für Windows, Mac, Linux sowie Chrome Frame wurde vom Google-Team heute Nacht aktualisiert, sondern auch die Beta des Chrome Browsers für Android hat ein Update im Play Store spendiert bekommen und bringt nun ebenfalls die Unterstützung für WebRTC mit sich – sprich, für Video & Audio per WebRTC-Support.

Neben den üblichen Optimierungen der Ladezeit bzw. Performance und Geschwindigkeit des Chrome Browsers hat das Entwicklerteam von Google hinter dem Chrome Browser der neuen Beta-Version von Google Chrome für Android nun auch den Support für WebRTC spendiert und dies bedeutet im Prinzip, dass man nun die Kamera und das Mikrofon seines Tablets oder Smartphones über den Chrome Browser ansprechen und nutzen kann ohne dass man eine Erweiterung oder ein AddOn für Google Chrome installieren muss.

Dies wird über WebRTC ermöglicht, wobei WebRTC aus einigen JavaScript APIs besteht, welche die Real-Time-Kommunikation in Browsern bieten und auf den Desktops gibt es die Integration von WebRTC im Google Chrome Browser bereits seit einigen Versionen und noch schöner ist es natürlich, dass WebRTC ein Gemeinschaftsprojekt von Google, Opera und auch Mozilla ist.

Wenn man nun mit der neuen Beta des Google Chrome Browsers (bei aktiviertem WebRTC Support) eine Webseite aufruft, welche auf diese Audio- und Videoschnittstelle des Browsers zugreifen möchte, wird man eine Benachrichtigung erhalten und kann den Zugriff (auf Mikrofon und Kamera des Android Tablets oder Smartphones) entweder der Seite erlauben oder eben verweigern.

Noch kann man nicht allzu viel über WebRTC online sozusagen anfangen, aber dies wird sich sicherlich demnächst ändern, wenn Entwickler diese Funktionen auf Webseiten implementieren und spätestens dann wird es sicherlich recht interessant werden.

chrome android Google Chrome Beta für Android: WebRTC ist angekommen

Chrome für Android

Neben den erwähnten und typischen Optimierungen des Google Chrome Browsers in Sachen Performance und Stabilität, egal ob Chrome für den Desktop oder eben für das Android OS, gab es auch einige Verbesserungen der Stabilität der Beta von Chrome für das mobile Betriebssystem und eben die weitere Integration von WebRTC.

Die neue Version der Chrome Beta für Android kann man bereits aus dem Play Store von Google herunterladen und somit seine aktuelle Version entweder aktualisieren oder eben die Beta von Google Chrome für Android installieren und mal ausprobieren. Weitere Infos zur neuen Chrome Beta für Android gibt es natürlich im relevanten Blogpost vom Google-Team.

[appbox googleplay com.chrome.beta]
Nach oben scrollen