Gigabyte Z87 Mainboards Vorstellung: Spezifikationen und Features aller Platinen

Die offizielle Vorstellung der Intel Mainboards mit 8er Chipsatz und dem Sockel 1150 für die Intel Core CPUs der vierten Generation ist vor kurzem erfolgt. Wie üblich bei wichtigen Neuvorstellungen haben die Mainboard-Hersteller in den letzten Monaten viel Zeit in ihre neuen Platinen gesteckt und bieten mit diesen eine ganze Reihe an neuen Features.

Neben diesen Features hat sich auch das Erscheinungsbild der Platinen seit der Cebit teils deutlich geändert. In diesem Artikel möchten wir für Euch die wichtigsten Features, die Gigabyte mit den Z87 Boards einführt, erklären und Euch das gesamte Lineup von Gigabyte vorstellen.

Die Features im Überblick

Gigabyte unterscheidet bei den Z87 Mainboards zwischen drei Modellserien, die sich hinsichtlich ihrer Features unterscheiden. Wie gehabt gibt es eine Serie für Overclocker, eine Serie für Gamer sowie die „normale“ Mainboardserie.  Bevor die Features der einzelnen Serien im Detail vorgestellt werden, wollen wir zuerst die allgemeinen Features der neuen Boards erläutern.

  • Ultra Durable 5 Plus

Bereits auf der Computex hat Gigabyte die Ultra Durable 5 Platinen vorgestellt. Diese zeichnen sich vor allem durch die Nutzung der International Rectiefer PowIRstage ICs aus. Zusätzlich kommen digitale Controller für die vCore von IR zum Einsatz. Ultra Durable 5 Plus geht noch einen Schritt weiter und bietet nun neben verbesserter Kühlung auch bis zu 10 USB3 Ports.

Insgesamt umfasst Ultra Durable 5 Plus vier verschiedene Features – Ultra Cool (das neue Kühldesign), Ultra Performance (digitale Controller für die vCore und ICs von IR), Ultra Safe (Dual BIOS) und Ultra USB3+ (10 USB3 Ports). Zudem setzt Gigabyte bei vielen der neuen Platinen schwarze Feststoffkondensatoren ein, die von Nippon Chemi-Con stammen und eine Lebenszeit von bis zu 10 000 Stunden haben

.

  • Verstärker für Front Audio

Das Thema „Sound“ steht bei fast allen Herstellern bei den Z87 Platinen im Vordergrund. So bietet auch Gigabyte mit den neuen Platinen einen speziellen Verstärker für den Front-Audio-Ausgang um einen besseren Klang bei der Nutzung von Headsets liefern zu können. Dieser Verstärker unterstützt bis zu 600 Ohm.

  • Mehr und besser regelbare Lüfteranschlüsse

Man mag sagen – „Endlich!“.  Gigabyte bietet mit den neuen Z87 Mainboards mehr Lüfteranschlüsse – bis zu 9 Anschlüsse beim G1. Sniper5. Hinzu kommt ein zusätzlicher OPT-Fan-Anschluss. Dieser befindet sich direkt in der Nähe des CPU-Sockels und richtet sich vor allem an Nutzer von Wasserkühlungen. Hier steht nun ein Anschluss für den Lüfter und ein weiterer Anschluss für die Pumpe zur Verfügung. Zudem kommen die neuen Platinen mit der neuen Smart Fan2 Software. Diese Software soll eine deutlich verbesserte Möglichkeit zur Regelung der Lüfter bieten.

  • Overclocking Gadgets

Wie bereits von den letzten Platinen bekannt, verfügen auch die neuen Gigabyte Platinen wieder über viele onBoard Gadgets zum Übertakten. Neben Debug und Start/Restart Knöpfe sind hier auch zusätzliche Stromanschlüsse für die Spannungsversorgung der PCIe-Slots zu finden. Zudem gibt es  auch einen BIOS-Switch.

overclocking gadgets 330x248 Gigabyte Z87 Mainboards Vorstellung: Spezifikationen und Features aller Platinen

  • Neue Easy Tune Version

Gigabyte hat die Easy Tune Version, welche u.a. das Übertakten unter Windows ermöglicht, deutlich überarbeitet. Die neue Version wirkt deutlich übersichtlicher und „gefälliger“ im Design. Auch die oben erwähnte neue SmartFan-Version ist im neuen EasyTune enthalten. easy tune 330x377 Gigabyte Z87 Mainboards Vorstellung: Spezifikationen und Features aller Platinen

  • Neues UEFI Design

Gigabyte hat das UEFI Design der neuen Platinen deutlich verändert. Die Oberfläche soll sich nun an die eigenen Wünsche anpassen lassen. Der neue „Dashboard“ Modus ermöglicht zudem die direkte Ansicht aller wichtigen Informationen. Neu ist zudem auch, dass sich die Taktraten nun in Echtzeit im UEFI ändern lassen.

UEFI Design 330x192 Gigabyte Z87 Mainboards Vorstellung: Spezifikationen und Features aller Platinen

Gigabyte Z87 Serie: Neues UEFI Design

  • Viele weitere Features

Neben den genannten Features gibt es noch eine Reihe weiterer Features, die zum Teil aber auch bereits von älteren Platinen bekannt sind. Die folgende Tabelle fasst zusammen welche Features von welchen Boards unterstützt werden.

z87 features 330x243 Gigabyte Z87 Mainboards Vorstellung: Spezifikationen und Features aller Platinen

Gigabyte Z87 Serie: Features der Platinen

Nach oben scrollen