Gigabyte stellt FM2+ Mainboards für Kaveri vor

Auch wenn die Kaveri APUs nach den letzten Informationen erst im Jahr 2014 im Handel verfügbar sein werden, hat Gigabyte nun erste Boards auf Basis des AMD A88X Chipsatz mit dem Sockel FM2+ präsentiert.

So berichtet Anandtech über sieben verschiedene A88X Boards, wobei es vier ATX und drei mATX Modelle geben soll.

Die beiden Topmodelle sollen das A88X-UP4 mit Ultra Durable 5 Unterstützung (IR3550  ICs) sowie das G1.Sniper A88X darstellen. Letzteres stammt aus der Gigabyte Gaming Serie und soll weitere Verbesserungen im Bereich des onboard Sounds mit sich bringen.

Neben diesen beiden Modellen soll es folgende weitere Modelle geben, wobei es bislang keine Informationen zu den Boards gibt:

F2A88X-D3H
F2A88X-HD3
F2A88XM-D3H
F2A85XM-DS2
F2A88XM-HD3

Die FM2+ Boards sind abwärtskompatibel zu den aktuellen FM2 Platinen, können entsprechend also auch mit einer Richland APUs betrieben werden, während aktuelle FM2 Boards die kommenden Modelle nicht aufnehmen können.

Details zur Verfügbarkeit der Modelle ist noch unklar. Laut Anandtech sollen die Boards erst Ende des Jahres in den Handel gelangen, hier überrascht jedoch, dass die Platinen jetzt offenbar bereits fertiggestellt sind.

Nach oben scrollen