DirectX 11.2: Exklusiv für Windows 8.1 & Xbox One

Wie seit kurzem von Microsoft bestätigt wurde, wird es die neue Version von DirextX nicht nur demnächst bereits geben und durch Microsoft veröffentlicht werden, sondern es gibt auch eine Einschränkung bei DirectX 11.2, denn die neue Version 11.2 von DirextX wird es einzig für das neue Microsoft Windows 8.1 (Preview / ISO Download) sowie die Next-Gen Konsole Xbox One geben.

Man könnte wohl behaupten, dass die User mit Windows 8 oder einer früheren Version des bekannten Betriebssystems von Microsoft somit wohl leer ausgehen werden und die neue DirextX-Version 11.2 nicht erhalten. Manch ein Gamer unter Windows wird sich unter Umständen durch diese Exklusivität von DirectX 11.2 für Windows 8.1 gezwungen sehen, sein System doch auf die im Laufe des Jahres von Microsoft veröffentlichte, neue Windows-Version zu aktualisieren.

Dass die neue Xbox One-Spielkonsole von Microsoft zudem exklusiv DirectX 11.2 erhalten wird, lag dabei eigentlich auf der Hand. Wobei es immerhin eine gute Nachricht ist, dass man bei Microsoft den Release von DirectX 11.2 (in naher Zukunft) inzwischen offiziell bestätigt hat und es somit doch eine neue Version von DirectX geben wird.

Dabei wird DirectX 11.2 nicht nur auf den Arbeitsspeicher der Grafikkarte setzen, sondern auch den RAM des Systems für die Speicherung von Texturen (etc.) nutzen wie Antoine Leblond in einem neuen Statement zu DirectX 11.2 mitgeteilt hat. Die Textures in den Spielen werden durch die neue Version von DirectX laut Antoine Leblond um einiges detaillierter werden und natürlich wird auch die Xbox One und deren Grafikdarstellung an einem Full-HD-Fernseher davon profitieren.

Leblond sprach nicht nur über DirectX 11.2 und die schöneren Textures in Spielen, sondern er zeigte auch anhand eines Live-Beispiels, dass sich Gamer unter Windows sowie die Käufer der Xbox One von Microsoft bereits auf die neue Version von DirextX freuen können.

microsoft directx 1 DirectX 11.2: Exklusiv für Windows 8.1 & Xbox One

Microsoft DirectX

Wie erwähnt, es ist nun nicht nur bestätigt, dass es eine neue DirectX-Version von Microsoft geben wird, sondern dass die Veröffentlichung von DirectX 11.2 exklusiv für die neue Xbox One sowie Microsoft Windows 8.1 passiert – ältere Versionen des Windows-Betriebssystems gehen leer aus und somit wird sich manch ein Windows-Spieler bzw. Gamer unter Windows 7 oder Windows 8 wohl gezwungen fühlen, doch auf die kommende Final von Win8.1 zu aktualisieren oder diese eben im Laden nebenan zu kaufen.

Somit kehrt man bei Microsoft Windows 8 sozusagen schnell den Rücken zu und konzentriert sich wohl komplett auf Windows 8.1, wobei die neue Version DirectX 11.2 sicherlich auch gut für das Marketing sein wird – vor allem eben, was die Spieler unter uns angeht..

Quelle: tweaktown
Nach oben scrollen